Raymond Felton

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Basketballspieler
Raymond Felton
Raymond Felton
Spielerinformationen
Voller Name Raymond Bernard Felton junior
Geburtstag 26. Juni 1984
Geburtsort Marion, Vereinigte Staaten
Größe 185 cm
Position Point Guard
College North Carolina
NBA Draft 2005, 5. Pick, Charlotte Bobcats
Vereinsinformationen
Verein New York Knicks
Liga NBA
Trikotnummer 5
Vereine als Aktiver
2005–2010 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Charlotte Bobcats
2010–2011 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten New York Knicks
000002011 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Denver Nuggets
2011–2012 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Portland Trail Blazers
Seit002012 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten New York Knicks

Raymond Bernard Felton junior (* 26. Juni 1984 in Marion, South Carolina) ist ein US-amerikanischer Basketballspieler. Der 1,85 m große Point Guard ist seit 2005 in der National Basketball Association aktiv und steht seit Juli 2012 bei den New York Knicks unter Vertrag.

Karriere[Bearbeiten]

In der NCAA spielte Felton von 2002 bis 2005 für die renommierte Mannschaft der University of North Carolina at Chapel Hill, mit der er in seinem letzten Jahr dort die NCAA-Meisterschaft gewann. Bei der anschließenden NBA-Draft wurde er an 5. Stelle von den Charlotte Bobcats ausgewählt, womit er einer von vier Spielern der UNC Tar Heels unter den 14 zuerst ausgewählten Spielern, den sog. lottery picks, war.

In seiner ersten Saison wurde Felton schnell Stammspieler bei den Bobcats und aufgrund seiner Leistungen ins NBA All-Rookie Second Team gewählt. 2006/07 und 2007/08 gehörte er jeweils zu den zehn Spielern mit dem höchsten Schnitt an Assists pro Spiel der Liga.

Zur Saison 2010/11 folgte ein Wechsel zu den New York Knicks, wo er sich zu einem der besten Point Guards der Eastern Conference entwickelte. Im Februar 2011 wurde er zu den Denver Nuggets transferiert. Mit den Nuggets schied Felton allerdings in der 1. Runde der Play-offs aus.

Ende Juni 2011 wurde Felton im Rahmen eines Trades von den Nuggets zu den Portland Trailblazers transferiert. Für die Blazers spielte er die gesamte Saison 2011/2012, jedoch konnte Portland die Play-offs nicht erreichen. Im Sommer 2012 wurde Felton von den Blazers zusammen mit Kurt Thomas zu den New York Knicks transferiert, für die er bereits von 2010 bis 2011 gespielt hatte. Während die Knicks am Ende der folgenden Regular Season überraschend den 2. Platz in der Eastern Conference belegten und letztendlich die Conference Semifinals erreichten, verlief die Spielzeit 2013/14 enttäuschend für Felton, der im Februar 2014 zudem wegen unerlaubten Waffenbesitzes angeklagt wurde.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Scott Caccolia, J. David Goodman: Knicks’ Felton Faces Gun Charges (englisch) In: The New York Times. 25. Februar 2014. Abgerufen am 31. März 2014.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Raymond Felton – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien