Raymond Floyd

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Raymond Floyd Golfspieler
Nationalität: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Karrieredaten
Profi seit: 1961
Derzeitige Tour: nicht mehr aktiv
Turniersiege: 66
Majorsiege: 4 (+ 4 Senior Majors)
Auszeichnungen: World Golf Hall of Fame (1989)

Raymond "Ray" Floyd (* 4. September 1942 in Fort Bragg, North Carolina, USA) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Profigolfer der Champions Tour und zuvor PGA Tour.

Werdegang[Bearbeiten]

Er besuchte die University of North Carolina und wurde 1961 Professional. Schnell etablierte sich Floyd auf der PGA Tour und landete 1963 seinen ersten Sieg. Insgesamt gewann er 22 Mal, wobei sein letzter Erfolg 1992 im Alter von 49 Jahren ihn zu einem der ältesten Sieger eines PGA Tour Events machte.

Ray Floyd gewann dabei vier Major Championships, die PGA Championships 1969 und 1982, das Masters 1976 und die US Open 1986. Er zählt damit zu den ältesten Spielern, die je ein Major gewinnen konnten. 1990 verfehlte er einen historischen Sieg im Masters nur hauchdünn im Stechen gegen Nick Faldo.

Nach Erreichen der Altersgrenze für die Senior PGA Tour (Vorläufer der Champions Tour) setzte Floyd seine Erfolgsserie dort fort und verzeichnete 14 Siege zwischen 1992 und 2000, darunter vier Senior Majors und zwei Senior Tour Championships.

Anfang 2010 hat Floyd seinen Rücktritt vom professionellen Turniergolf bekannt gegeben. Im Laufe seiner Karriere hat er 66 Turniersiege errungen.

Resultate in Major Championships[Bearbeiten]

Turnier 1963 1964 1965 1966 1967 1968 1969
The Masters DNP DNP CUT T8 CUT T7 T36
US Open DNP T14 T6 WD T38 DNP T13
The Open Championship DNP DNP DNP DNP DNP DNP T34
PGA Championship T57 DNP T17 T18 T20 T41 1
Turnier 1970 1971 1972 1973 1974 1975 1976 1977 1978 1979
The Masters CUT T13 CUT 54 T22 T30 1 T8 T16 T17
US Open T22 8 CUT 16 T15 T12 13 T47 T12 CUT
The Open Championship CUT DNP DNP DNP DNP T23 4 8 T2 T36
PGA Championship T8 CUT T4 T35 T11 T10 T2 T40 T50 T62
Turnier 1980 1981 1982 1983 1984 1985 1986 1987 1988 1989
The Masters T17 T8 T7 T4 T15 T2 CUT CUT T11 T38
US Open T47 T37 T49 T13 T52 T23 1 T43 T17 T26
The Open Championship DNP T3 T15 T14 CUT DNP T16 T17 CUT T42
PGA Championship T17 T19 1 T20 T13 CUT CUT T14 T9 T46
Turnier 1990 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999
The Masters T2 T17 2 T11 T10 T17 T25 CUT CUT T38
US Open CUT T8 T42 T7 DNP T36 DNP DNP DNP DNP
The Open Championship T39 CUT T12 T34 DNP T58 DNP DNP DNP DNP
PGA Championship T49 T7 T48 CUT T61 DNP DNP DNP DNP DNP
Turnier 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009
The Masters CUT CUT CUT CUT CUT CUT CUT CUT CUT CUT
US Open DNP DNP DNP DNP CUT DNP DNP DNP DNP DNP
The Open Championship DNP DNP DNP DNP DNP DNP DNP DNP DNP DNP
PGA Championship DNP DNP DNP DNP DNP DNP DNP DNP DNP DNP

DNP = nicht teilgenommen
CUT = Cut nicht geschafft
"T" geteilte Platzierung
Grüner Hintergrund für Siege
Gelber Hintergrund für Top 10.

PGA Tour Siege[Bearbeiten]

Major Championships sind fett gedruckt.

Andere Turniersiege[Bearbeiten]

  • 1978 Brazilian Open
  • 1979 Costa Rica Open
  • 1981 Canadian PGA, Seiko Point Leader
  • 1982 Seiko Point Leader, Million Dollar Challenge (Südafrika)
  • 1985 Chrysler Team Championship (mit Hal Sutton)
  • 1988 Skins Game
  • 1990 RMCC Invitational (mit Fred Couples)
  • 1991 Daiwa KBC Augusta (Japan Golf Tour)
  • 1993 Franklin Funds Shark Shootout (mit Steve Elkington)

Champions Tour Siege[Bearbeiten]

Senior Majors fett gedruckt.

Andere Senioren-Turniersiege[Bearbeiten]

  • 1992 Fuji Electric Grandslam
  • 1993 Wendy's 3-Tour Challenge (mit Jack Nicklaus und Chi Chi Rodriguez)
  • 1994 Diners Club Matches (mit Dave Eichelberger), Senior Skins Game
  • 1995 Senior Skins Game, Senior Slam at Los Cabos, Office Depot Father/Son Challenge (mit Raymond Floyd Jr.), Lexus Challenge (mit Michael Chiklis), Wendy's 3-Tour Challenge (mit Hale Irwin und Jack Nicklaus)
  • 1996 Senior Skins Game, Senior Slam at Los Cabos, Office Depot Father/Son Challenge (mit Raymond Floyd Jr.)
  • 1997 Senior Skins Game, Office Depot Father/Son Challenge (mit Raymond Floyd Jr.), Lexus Challenge (mit William Devane)
  • 1998 Senior Skins Game
  • 2000 Office Depot Father/Son Challenge (mit Robert Floyd)
  • 2001 Office Depot Father/Son Challenge (mit Robert Floyd)
  • 2006 Wendy's Champions Skins Game (mit Dana Quigley)

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]