Raymond Ian Page

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Raymond Ian Page (* 25. September 1924 in Sheffield; † 10. März 2012) war ein britischer anglistischer und skandinavistischer Mediävist und Runologe. Page war Erlington und Bosworth Professor für altenglische Sprache und Literatur an der Universität Cambridge.

Schriften (Auswahl)[Bearbeiten]

  • The inscriptions on Anglo-Saxon rune stones, University of Nottingham 1958.
  • Life in Anglo-Saxon England, London 1970.
  • An Introduction to English Runes, Woodbridge 1973, 1999.
  • Chronicles of the Vikings. Records, Memorials and Myths, London 1995.
  • Runes and Runic Inscriptions. Collected Essays on Anglo-Saxon and Viking Runes, Woodbridge 1995.
  • Nordische Mythen, Stuttgart 2002.

Weblinks[Bearbeiten]