ReSharper

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
ReSharper
Entwickler JetBrains
Aktuelle Version 8.1
(Januar 2014)
Betriebssystem Windows
Kategorie Software
Lizenz kommerziell
www.jetbrains.com/resharper

ReSharper [ˈɹiːˌʃɑːɹpɚ], auch R#, (engl.: Synthese aus den Worten Re und Sharper) ist ein ergänzender Software-Baustein des Unternehmens JetBrains für die Entwicklungsumgebung Visual Studio des Unternehmens Microsoft. Gegenwärtig liegt ReSharper in der Version 8.1 vor. Aktuell unterstützt ReSharper die Versionen Visual Studio .NET 2003, Visual Studio 2005, Visual Studio 2008, Visual Studio 2010, Visual Studio 2012 und Visual Studio 2013.

ReSharper wertet die Visual-Studio-Entwicklungsumgebung um diverse Funktionen auf, die vor allem beim Entwickeln hilfreich sind. ReSharper ist also eine Möglichkeit, Visual Studio an die Features vergleichbarer Produkte wie etwa IntelliJ IDEA, Eclipse oder X-develop anzupassen. ReSharper unterstützt zurzeit nur die Sprachen C#, Visual Basic .NET, XAML, JavaScript, CSS und XML sowie die Technologien ASP.NET und ASP.NET MVC. Die Code-Analyse erfolgt parallel zum Programmieren und bietet dadurch sofort Verbesserungsvorschläge an. Diese können mit einem Klick übernommen werden. Die Code-Analyse bezieht selbsterstellbare Regeln des Programmierstils mit ein. Ähnlich zu Visual Studio selbst findet ReSharper unbenutzten/ unerreichbaren Code und bietet Codegenerierung an.

Weblinks[Bearbeiten]