Rebecca Gayheart

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rebecca Gayheart (* 12. August 1971 in Hazard, Kentucky) ist eine US-amerikanische Schauspielerin und ein ehemaliges Model.

Leben und Karriere[Bearbeiten]

Rebecca Gayheart wuchs im kleinen Ort Pine Top, Knott County, Kentucky auf. Sie ist die Tochter eines Kohlebergwerkarbeiters. Mit 15 Jahren zog sie nach New York City, wo sie ihre Ausbildung an der „New York’s Professional Children’s School“ und dem Lee Strasberg Institute abschloss. Ab diesem Zeitpunkt begann sie ihre Karriere als Schauspielerin und Model.

Ab 1991 stieg ihr Bekanntheitsgrad durch das Auftreten in einer Reihe von Werbespots für die Hautcreme „Noxzema“. 1992 spielte sie erstmals in der US-amerikanischen Fernsehserie Loving mit. Neben Auftritten in der auch in Deutschland bekannten Serie Beverly Hills, 90210 spielte sie Hauptrollen in den Serien Earth 2 (1994), Wasteland (1999) und Dead Like Me – So gut wie tot (2003). Seit März 2005 spielte sie im Broadway-Stück Magnolien aus Stahl von Robert Harling.

Am 13. Juni 2001 war Gayheart in einen Verkehrsunfall in Los Angeles verwickelt, in dessen Folge ein neunjähriger Junge starb. Aufgrund fahrlässiger Tötung wurde sie verurteilt. Seit dem 29. Oktober 2004 ist sie mit Schauspielkollege Eric Dane verheiratet. Das Paar ist Eltern von zwei Töchtern (* 2010 und * 2011).[1]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Filme[Bearbeiten]

Serien[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.hollywoodreporter.com/news/rebecca-gayheart-baby-name-eric-dane-greys-anatomy-277025