Rebel Yell (Lied)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Singles
Rebel Yell[1]
  UK 62 10.03.1984 (4 Wo.)
  US 46 28.01.1984 (4 Wo.)
Rebel Yell (Wiederveröffentlichung)[2]
  UK 6 14.09.1985 (14 Wo.)

Rebel Yell (engl. für: ‚Rebellischer Schrei‘) ist ein Lied des britischen Rockmusikers Billy Idol aus dem Jahr 1983, das er mit seinem Gitarristen Steve Stevens schrieb. Es erschien erstmals im November 1983[3] auf Idols gleichnamigem Album. Als Single erschien es im Dezember 1983.[4]

Hintergrund[Bearbeiten]

Während seines Auftrittes in der Sendung VH1 Storytellers verriet Billy Idol, wie es zur Entstehung des Songs kam: Er war bei einer Veranstaltung, bei der er die ebenfalls anwesenden Rolling-Stones-Mitglieder Mick Jagger, Keith Richards und Ron Wood dabei beobachtete, wie sie Bourbon der Marke Rebel Yell tranken. Zwar war ihm die Marke unbekannt, doch der Name gefiel ihm. Er beschloss daraufhin, ein Lied mit dem Titel Rebel Yell zu schreiben. Gemeinsam mit Steve Stevens verfasste er schließlich den Text des Songs.

Die Instrumental-Einleitung, welche klingt wie eine Kombination aus einer E-Gitarre und Keyboard, spielte Stevens allein mit einer Gitarre durch Inspiration von Leo Kottke.

Das Lied war z. B. in der Episode Tödliche Orchideen von Knight Rider sowie auch in der Familienkomödie Kuck mal, wer da spricht 2 zu hören. Ebenfalls hörte man es in Filmen wie Zeit der Vergeltung und Big.

Coverversion von Scooter[Bearbeiten]

Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Singles
Rebel Yell[5]
  DE 8 27.05.1996 (13 Wo.)
  AT 7 02.06.1996 (12 Wo.)
  CH 17 16.06.1996 (7 Wo.)
  UK 30 25.05.1996 (2 Wo.)

Im Jahr 1996 coverte die deutsche Elektronik-Band Scooter Rebel Yell auf ihrem Album Our Happy Hardcore. Im Gegensatz zum Original beginnt die Version von Scooter mit dem Satz „In the midnight hour“. Am 9. Mai 1996 war Verkaufsstart der Single, deren Tracks sich von der Albumversion unterscheiden.

Das Video zu Rebel Yell ist an klassische Vampirfilme angelegt. Die Mitglieder von Scooter fahren nachts bei Vollmond durch eine düstere Gegend, bis sie zu einem Schloss gelangen. Dort intonieren sie Rebel Yell vor tanzenden Menschen in Rokoko-Kleidung, die sich als Vampire entpuppen. Am Ende werden Scooter selbst als Vampire gezeigt.

Weitere Coverversionen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Quellen Chartplatzierungen Originalversion: UK, US
  2. Quellen Chartplatzierungen Re-Release: UK
  3. release date LP
  4. release date Single
  5. Quellen Chartplatzierungen Scooter-Version: DE, AT, CH, UK