Red Hot + Blue

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschreibt das Cole-Porter-Tribut-Album. Zu dem Musical siehe Red, Hot and Blue!.
Red Hot + Blue
Kompilationsalbum von verschiedenen Interpreten
Veröffentlichung 1990
Label Chrysalis
Format CD, LP
Anzahl der Titel 20
Laufzeit 77:57
Chronologie
Red Hot + Blue Red Hot + Dance

Red Hot + Blue ist ein Kompilations-Album aus dem Jahr 1990, das als Tribut an Cole Porter konzipiert wurde, und auf dem namhafte Popmusiker der 1990er-Jahre zeitgemäß bearbeitete Coverversionen von Titeln des berühmten Broadway- und Filmkomponisten einspielten. Der Titel des Albums ist Cole Porters Musical Red, Hot and Blue! entlehnt.

Das Album ist das erste einer Reihe von Benefiz-Alben, die von der Red Hot Organization zur Unterstützung von AIDS-Hilfe-Projekten in verschiedenen Ländern veröffentlicht wurden. Red Hot + Blue verkaufte sich weltweit über eine Million Mal und gilt als das erste größere AIDS-Benefiz-Projekt der Musikindustrie.

Im Jahr 2006 wurde Red Hot + Blue in den USA als 2-Disc-Set wiederveröffentlicht, das eine Audio-CD der nachbearbeiteten Originalaufnahmen sowie eine DVD-Video mit den Video-Clips enthält.

Titelliste[Bearbeiten]

  1. I’ve Got You Under My SkinNeneh Cherry 4:28 (Video von Jean-Baptiste Mondino)
  2. In the Still of the NightThe Neville Brothers 5:18 (Video von Jonathan Demme)
  3. You Do Something to MeSinéad O'Connor 2:34 (Video von John Maybury)
  4. Begin the BeguineSalif Keïta 3:22 (Video von Zak Ove)
  5. Love for SaleFine Young Cannibals 2:49
  6. Well, Did You Evah!Debbie Harry und Iggy Pop 3:28 (Video von Alex Cox)
  7. Miss Otis Regrets / Just One of Those ThingsKirsty MacColl und The Pogues 4:40 (Video von Neil Jordan)
  8. Don't Fence Me InDavid Byrne 3:09 (Video von David Byrne)
  9. It's All Right with MeTom Waits 4:40 (Video von Jim Jarmusch)
  10. Ev'ry Time We Say GoodbyeAnnie Lennox 3:55 (Video von Edward Lachman)
  11. Night and DayU2 5:21 (Video von Wim Wenders)
  12. I Love ParisLes Negresses Vertes 3:13 (Video von Roger Pomphrey)
  13. So in Lovek.d. lang 4:41 (Video von Percy Adlon)
  14. Who Wants To Be A Millionaire?Thompson Twins 3:18
  15. Too Darn HotErasure 3:40 (Video von Adelle Lutz and Sandy McLeod)
  16. I Get a KickJungle Brothers 2:52 (Video von Mark Pellington)
  17. Down in the DepthsLisa Stansfield 4:27 (Video von Phillippe Gautier)
  18. From This Moment OnJimmy Somerville 3:18 (Video von Steve Mclean)
  19. After You, Who?Jody Watley 3:10 (Video von Matthew Rolston)
  20. Do I Love You?Aztec Camera 4:40 (Video von John Scarlett-Davies)

Weblinks[Bearbeiten]