Rederangsee

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rederangsee
Rederangsee.JPG
Geographische Lage Landkreis Mecklenburgische Seenplatte
Abfluss Graben zur Müritz
Größere Städte in der Nähe Waren (Müritz)
Orte in der Nähe Müritzhof
Daten
Koordinaten 53° 27′ 24″ N, 12° 45′ 2″ O53.45657612.75066462.5Koordinaten: 53° 27′ 24″ N, 12° 45′ 2″ O
Rederangsee (Mecklenburg-Vorpommern)
Rederangsee
Höhe über Meeresspiegel 62,5 m ü. NHN
Fläche 1,95 km²[1]

Die Rederangsee ist ein See auf dem Gebiet der Stadt Waren (Müritz) im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte in Mecklenburg-Vorpommern. Das Gewässer liegt innerhalb der Schutzzone I (Kernzone) des Müritz-Nationalparks.[2]

Das Gewässer befindet sich etwa sieben Kilometer südöstlich von Waren. Mit einer maximalen Länge von 1900 Metern und einer maximalen Breite von 1400 Metern hat es eine Oberfläche von 200 Hektar; mit den künstlichen Wasserflächen im Norden des Großes Bruch kommen noch einmal 12,6 Hektar hinzu. Der stark verschilfte See liegt inmitten des Sumpflandes am Ostufer der Müritz. Über einen Graben entwässert der See zur Müritz.

Das Gebiet um das Gewässer ist sumpfig. Im Norden des Gewässers liegt das Waldgebiet Federower Dickungen.

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Kartenportal Umwelt des Landesamtes für Umwelt, Naturschutz und Geologie Mecklenburg-Vorpommern (Hinweise)
  2. Verordnung über die Festsetzung des Nationalparkes Müritz-Nationalpark

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Rederangsee – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien