Reel 2 Real

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
The Mad Stuntman (2009)

Reel 2 Real war ein US-amerikanisches Duo bestehend aus dem DJ Erick Morillo und dem Rapper Mark Quashie, genannt The Mad Stuntman. Sie waren in den 1990er Jahren erfolgreich.

Geschichte[Bearbeiten]

Ihre erste Veröffentlichung unter dem Titel The New Anthem war ein Nummer-Eins-Hit in den US-Dance-Charts. Der Sound des Projekts kann als US-Dancefloor mit Ragga-Einflüssen bezeichnet werden. Ihren größten Hit hatten sie aber mit der nachfolgenden Single I Like To Move It als Reel 2 Real featuring The Mad Stuntman. Sie kam nicht nur in die offiziellen US-Hot-100, in Europa war es in vielen Ländern ein Top-10-Hit und erreichte zum Beispiel in Deutschland Platz 3 und in Großbritannien Platz 5. In Frankreich war es sogar 5 Wochen lang die Nummer 1. Danach waren sie vor allem in Europa sehr erfolgreich und hatten bis 1996 zahlreiche weitere Erfolge. Durch den Film Madagascar (2005) erlangte Reel 2 Reals Lied I Like To Move It wieder neuen Bekanntheitsgrad. Im Jahr 2012 wurde das Lied in einer Coverversion der ukrainischen Band Los Colorados als Fußballhit des ZDF zur Fußball-Europameisterschaft 2012 eingesetzt.

Diskografie[Bearbeiten]

Studioalben[Bearbeiten]

Jahr Titel Chartpositionen[1] Anmerkungen
DE AT CH UK US
1994 Move It! 63
(6 Wo.)
37
(1 Wo.)
42
(2 Wo.)
8
(8 Wo.)
Erstveröffentlichung: 10. Oktober 1994

Weitere Alben:

  • 1995: Reel 2 Remixed
  • 1996: Are You Ready for Some More?

Singles[Bearbeiten]

Jahr Titel Chartpositionen[1] Anmerkungen
DE AT CH UK US
1993 I Like to Move It
Move It!
3
(21 Wo.)
2
(15 Wo.)
4
(16 Wo.)
5
(20 Wo.)
89
(6 Wo.)
Erstveröffentlichung: November 1993
(feat. The Mad Stuntman)
Go On Move
Move It!
20
(12 Wo.)
16
(6 Wo.)
18
(13 Wo.)
7
(9 Wo.)
Erstveröffentlichung: Dezember 1993
(feat. The Mad Stuntman)
1994 Can You Feel It?
Move It!
32
(10 Wo.)
28
(3 Wo.)
31
(8 Wo.)
13
(5 Wo.)
Erstveröffentlichung: September 1994
(feat. The Mad Stuntman)
Raise Your Hands
Move It!
14
(6 Wo.)
Erstveröffentlichung: November 1994
(feat. The Mad Stuntman)
1995 Conway
Move It!
27
(4 Wo.)
Erstveröffentlichung: März 1995
(feat. The Mad Stuntman)
1996 Jazz It Up
Are You Ready for Some More?
7
(7 Wo.)
Erstveröffentlichung: Juni 1996
Are You Ready for Some More?
Are You Ready for Some More?
24
(2 Wo.)
Erstveröffentlichung: September 1996

Quellen[Bearbeiten]

  1. a b Chartquellen: DE AT CH UK US

Weblinks[Bearbeiten]