Regis Toomey

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

John Regis Toomey (* 13. August 1898 in Pittsburgh, Pennsylvania; † 12. Oktober 1991 in Los Angeles, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten]

Regis Toomey wurde als eines von vier Kinder von Francis X. und Mary Ellen Toomey in Pittsburg im US-Bundesstaat Pennsylvania geboren. Zunächst strebte er eine juristische Laufbahn an, entschied sich aber dann für einen künstlerischen Werdegang. Er avancierte zum etablierten Musicaldarsteller.

Er studierte Dramaturgie an der University of Pittsburgh, wo er ein Mitglied von Sigma Chi war, und wurde schließlich Bühnendarsteller, so auch am Broadway. Er trat auch als Sänger auf bis ihn eine akute Kehlkopfentzündung während einer Europatournee zur Aufgabe zwang.

Sein Filmdebüt gab Toomey 1929, anfänglich als Hauptdarsteller, später als Charakterdarsteller. Er wirkte in über 180 Filmproduktionen mit, dutzende Gastauftritte in diversen Fernsehformaten nicht mitgerechnet.

Im Jahre 1941 gab der Schauspieler in dem Film You’re in the Army Now seiner Filmpartnerin Jane Wyman mit 3 Minuten und 5 Sekunden den bis 2005 längsten Filmkuss der Kinogeschichte.

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]