Regius Professor of Medicine and Therapeutics, Glasgow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Regius Chair of Medicine and Therapeutics ist eine Professur für Medizin und Pharmakologie an der Universität Glasgow und dort die älteste Professur. Sie entstand 1989 aus dem Zusammenschluss der Regius Professuren für Praxis der Medizin (gegründet 1637) und Materia Medica (gegründet 1831).

Regius Professor of the Practice of Medicine[Bearbeiten]

Gegründet 1637 und nach Unterbrechung 1712 durch Queen Anne als königlicher Lehrstuhl wieder eingesetzt.

Regius Professor of Materia Medica[Bearbeiten]

Eine Dozentur für Materia Medica bestand schon seit 1766, wurde aber erst 1831 durch William IV. als königlicher Lehrstuhl eingerichtet.

  • Richard Millar (1831)
  • John Couper (1833)
  • John Black Cowan (1865)
  • Matthew Charteris (1880)
  • Ralph Stockman (1897)
  • Noah Morris (1937)
  • Stanley Alstead (1948)
  • Abraham Goldberg (1970)
  • John Low Reid (1978)

Medicine and Therapeutics Regius Professors[Bearbeiten]