Rehber

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Rehber (dt: Wegweiser, Führer) ist im Alevitentum eine Person im Rang eines Dedes. Ein Rehber assistiert den Mursid (Dede), etwa bei Cem-Zeremonien. Normalerweise gibt es einen Rehber in jedem Dorf. Er überbringt Informationen an die Neuankömmlinge und bereitet sie für ihren Beitrag zum Pfad der Aleviten bzw. der Tariqa vor.