Rehden-Hamburg-Gasleitung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

|Die Rehden-Hamburg-Gasleitung (RHG) ist eine Pipeline in Deutschland

Die RHG verläuft vom Gasspeicher Rehden und der dortigen MIDAL-Pipeline 132 km in nordöstliche Richtung, um das Gebiet von Hamburg mit Erdgas zu versorgen. Die Pipeline wurde 1994 von Wingas und E.ON Hanse gebaut und hat einen Durchmesser DN 800. Es ist geplant, sie ab 2012 nahe Hamburg mit der Nordeuropäische Erdgasleitung (NEL) zu verknüpfen, die sie mit der bei Lubmin (Vorpommern) einmündenden Erdgasfernleitung Nord Stream verbindet.[veraltet]

Weblinks[Bearbeiten]