Reinhardsmunster

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Reinhardsmunster
Wappen von Reinhardsmunster
Reinhardsmunster (Frankreich)
Reinhardsmunster
Region Elsass
Département Bas-Rhin
Arrondissement Saverne
Kanton Marmoutier
Gemeindeverband Région de Saverne..
Koordinaten 48° 41′ N, 7° 19′ O48.6761111111117.3169444444444326Koordinaten: 48° 41′ N, 7° 19′ O
Höhe 240–624 m
Fläche 18,63 km²
Einwohner 471 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 25 Einw./km²
Postleitzahl 67440
INSEE-Code

Reinhardsmunster (dt. Reinhardsmünster) ist eine französische Gemeinde mit 471 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011) am Rand der Nordvogesen im Département Bas-Rhin in der Region Elsass.

Etwa 1,5 Kilometer westlich des Ortskerns steht am südlichen Ende des 584 Meter hohen Schlossbergs die Ruine der mittelalterlichen Burg Ochsenstein.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999
271 326 303 331 366 402

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Reinhardsmunster – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien