Rekrutierung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Truppenaushebung ist eine Weiterleitung auf diesen Artikel. Zur fragmentarischen Prosastudie von Franz Kafka siehe Die Truppenaushebung.
József Bikkessy Heinbucher: Duda-Spieler bei der Soldatenwerbung (Ungarn, 1816)

Als Rekrutierung (von Rekrut) oder Aushebung versteht man im Militär die Einberufung von vorher gemusterten Soldaten, Wehrpflichtigen und Milizionären in den Militärdienst. In der Schweiz versteht man darunter die Musterung selbst.

Das Wort Rekrut stammt vom lateinischen recrescere (dt. wieder nachwachsen) und bezeichnet daher den Prozess, militärische Einheiten wieder auf die volle Anzahl (Sollstärke) zu bringen. Es werden aber auch Rekrutierungen angeordnet, um neue Einheiten aufzustellen, anstatt bereits bestehende auf Sollstärke zu bringen. Auch werden Zwangsrekrutierungen in Kriegs- oder Krisenzeiten vorgenommen, in denen Rekruten in den Dienst der jeweiligen Streitkräfte gepresst werden.

Siehe auch[Bearbeiten]

  • Kriegsfreiwilliger
  • Schanghaien - bezeichnet in der Seemannssprache das gewaltsame Rekrutieren von Seeleuten für Kriegs- und Handelsschiffe
  • Knabenlese - das System der im Osmanischen Reich praktizierten Aushebung bzw. Zwangsrekrutierung und -islamisierung, bei der christliche, vorwiegend männliche Jugendliche aus ihren Familien verschleppt und islamisiert wurden, um sie anschließend zum Teil an hervorgehobener Stelle im Militär- und Verwaltungsdienst des Reiches einzusetzen
  • Malgré-nous - die während des Zweiten Weltkrieges in die deutsche Wehrmacht oder Waffen-SS zwangsweise eingezogenen rund 100.000 Elsässer und 30.000 Lothringer. Das NS-Regime betrachtete sie aufgrund ihrer Deutschstämmigkeit als Volksdeutsche
  • Kantonssystem - König Friedrich-Wilhelm I. („Soldatenkönig") führte es 1733 in Preußen ein. Er unterteilte sein Land in sogenannte Enrolierungskantone, aus denen die Rekruten regimentsweise ausgehoben wurden
  • Das aus dem Englischen übernommene Wort Recruiting bedeutet Personalbeschaffung

Weblinks[Bearbeiten]