Remy Bonjasky

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Remy Bonjasky

Remy Bonjasky (* 10. Januar 1976 in Paramaribo, Suriname) ist ein niederländischer Muay Thai- Kämpfer und K-1-Sportler. Er wurde 2003, 2004 und 2008 K-1 World-Grand-Prix-Sieger. Sein Spitzname lautet The Flying Gentleman. Er trägt diesen Spitznamen, weil er mit seinem Flying Knee (eingesprungener Kniestoß) und hohen Kicks etliche Kämpfe für sich entscheiden konnte.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Remy Bonjasky – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien