Renate Ramge

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Renate Eco-Ramge (* in Frankfurt am Main) ist eine deutsch-italienische Dozentin für Kommunikation und Design.

Die in Frankfurt geborene und in Mailand lebende Eco-Ramge ist seit 1962 mit Umberto Eco verheiratet, mit dem sie einen Sohn und eine Tochter hat.

Renate Eco-Ramge entwickelte das Konzept des Laboratorio del Loggiato an der Pinacoteca di Brera in Mailand und gilt als Expertin für Museums- und Kunstdidaktik.

Schriften[Bearbeiten]

  • Renate Eco-Ramge: Gebrauchsanweisungen in: Zur Geschichte der Gebrauchsanleitung. Theorien - Methoden - Fakten. Hrsg. von Clemens Schwender. Berlin, Bern, New York 1999
  • Renate Eco: A scuola col museo - Guida alla didattica artistica. 2002. ISBN 88-452-1328-5