Renault Laguna

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Renault Laguna ist ein der Mittelklasse zugeordnetes Fahrzeug des Automobilherstellers Renault. Er löste den seit Frühjahr 1986 gebauten Renault 21 ab.

Der Laguna wird seit Ende 1993 hergestellt. Zunächst kam nur die Schräghecklimousine auf den Markt, während der Kombi erst im Herbst 1995 folgte.

Die zwischen Frühjahr 2001 und Herbst 2007 gebaute zweite Generation des Laguna war das erste Auto, das die bestmögliche Bewertung von fünf Sternen im Euro-NCAP-Crashtest erhielt. Im Herbst 2007 wurde die dritte Auflage eingeführt.

Hergestellt wird der Laguna im Renault Werk Sandouville nahe Le Havre in der französischen Normandie. Darüber hinaus findet seit dem Oktober 2010 auch eine Montage der im Herbst 2008 eingeführten Coupé-Version in Segamut, Malaysia statt. Für die Montage dort ist das Unternehmen Tan Chong Euro Cars Sdn. Bhd. verantwortlich. Für Südafrika dagegen wird das Coupé im Nissan-Werk der National Car Corporation in Rosslyn in einer limitierten Stückzahl von 100 Exemplaren pro Monat montiert. Parallel dazu soll ab 2012 dann auch die Stufenhecklimousine in den asiatischen Märkten Einzug halten. Diese wird dann in einem neu errichteten Werk der Ghandhara Nissan Ltd. in Karatschi, Pakistan hergestellt werden.

Die Baureihen im Überblick[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Renault Laguna – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien