Repeat Offender

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Repeat Offender
Studioalbum von Richard Marx
Veröffentlichung 6. Juli 1989
Aufnahme 1988–1989
Label Capitol Records
Format CD, Schallplatte
Genre Rock
Anzahl der Titel 11
Laufzeit 49:16

Besetzung

Produktion

Chronologie
Richard Marx
(1989)
Repeat Offender Rush Street
(1991)
Singleauskopplungen
1989 Satisfied
5. Juli 1989 Right Here Waiting
1989 Angelia
1990 Too Late to Say Goodbye
1990 Children of the Night

Repeat Offender (engl.: Wiederholungstäter) ist das zweite Studioalbum von Richard Marx, das im Juli 1989 erschien und Marx einen großen Durchbruch verschaffte.

Geschichte[Bearbeiten]

Nach den vierzehn Monaten der Aufnahmesessions an seinem ersten Album, schrieb Richard Marx 1988 eine Reihe von Songs für das zweite Album. Den Schlussstein der Aufnahmen für Repeat Offender legte er mit dem Song Right Here Waiting, durch diesen Song schaffte er damals seinen internationalen Durchbruch und trug den Verkaufserfolg des Albums. Vom Album ließen sich über vier Millionen Exemplare verkaufen.[1]

Titelliste[Bearbeiten]

  1. Nothin' You Can Do About It
  2. Satisfied
  3. Angelia
  4. Too Late to Say Goodbye
  5. Right Here Waiting
  6. Heart on the Line
  7. Real World
  8. If You Don't Want My Love
  9. That Was Lulu
  10. Wait for the Sunrise
  11. Children of the Night

Charts[Bearbeiten]

Album[Bearbeiten]

Jahr Titel Chart-Positionen
DE AT CH UK US
1989 Repeat Offender 9 27 7 8 1

Singles[Bearbeiten]

Jahr Titel Chart-Positionen
DE AT CH UK US
1989 Satisfied
Repeat Offender
42 52 1
1989 Right Here Waiting
Repeat Offender
12 19 6 2 1
1989 Angelia
Repeat Offender
23 9 45 4
1990 Too Late to Say Goodbye
Repeat Offender
53 38 4
1990 Children of the Night
Repeat Offender
58 54 13

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Nachweise in Allmusic.com