Repli-Kate

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Handlung ausbauen

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Filmdaten
Deutscher Titel Repli-Kate
Originaltitel Repli-Kate
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 2002
Länge 88 Minuten
Altersfreigabe FSK 12
Stab
Regie Frank Longo
Drehbuch Stuart Gibbs
Produktion Craig Perry
Ash R. Shah
Warren Zide
Musik Teddy Castellucci
Kamera Alan Caso
Schnitt Janice Hampton
Jimmy Hill
Besetzung

Repli-Kate ist ein Spielfilm des Regisseurs Frank Longo mit den Hauptdarstellern Ali Landry und James Roday.

Handlung[Bearbeiten]

Max und Henry arbeiten in einem Labor an einer Maschine, die Klone herstellen kann. Irrtümlich wird der Klon einer Journalistin kreiiert.[1]

Kritik[Bearbeiten]

„Science-Fiction-Komödie mit wenigen hübschen Einfällen, die sich ebenso uninspiriert wie ohne inszenatorische Eleganz dahin schleppt“

Lexikon des Internationalen Films[2]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Repli-Kate im Celeo-Filmverzeichnis, abgerufen am 20. November 2012
  2. Repli-Kate im Lexikon des Internationalen Films