Republic Aviation Company

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Republic Aviation Company
Republic Aviation logo.png
Rechtsform 1965 von Fairchild übernommen
Gründung 1931
Sitz Farmingdale, Long Island, New York (USA)
Branche Flugzeugbau

Die Republic Aviation Company war ein amerikanischer Flugzeughersteller mit Hauptsitz in Farmingdale, Long Island, im Bundesstaat New York. Sie wurde von Alexander de Seversky als Seversky Aircraft Corporation im Jahr 1931 gegründet, konnte aber unter seiner Leitung nicht rentabel arbeiten. Serversky wurde im Jahre 1939 gezwungen, die Leitung niederzulegen. Das Unternehmen wurde danach als Republic Aviation Company reorganisiert.

Vor und während des Zweiten Weltkriegs stellten sie die P-47 Thunderbolt her. Weitere wichtige Flugzeuge in der Firmengeschichte waren die F-84 Thunderjet und die F-105 Thunderchief.

Das Unternehmen stellte 1964 den Bau von Flugzeugen ein, bevor es Ende 1965 von Fairchild Hiller aufgekauft wurde.[1]

Flugzeugliste[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. USA: Fairchild Hiller kauft Republic Aviation, in Flugwelt International, Heft 10, 1965, S. 800