Rete Tre

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rete Tre
Logo
Allgemeine Informationen
Empfang analog terrestrisch, Satellit & DAB
Sendegebiet Schweiz und angrenzende Gebiete (UKW)
Sendeanstalt Radiotelevisione Svizzera
Programmchef Francesco Coluccia
Intendant Dino Balestra
Sendestart 1. Januar 1988
Rechtsform Öffentlich-rechtlich
Liste der Hörfunksender

Rete Tre ist das dritte Hörfunkprogramm des Rundfunks der italienischen Schweiz, Radiotelevisione Svizzera.

Das Programm ist vorwiegend auf jüngere Hörer ausgerichtet und von einer Mischung aus populärer und alternativer Musik geprägt. Rete Tre startete am 1. Januar 1988. Heute ist der Sender in der gesamten italienischen Schweiz über UKW zu empfangen, zudem europaweit über Satellit und weltweit im Internet.

Weblinks[Bearbeiten]