Rhein-Mosel Verkehrsgesellschaft

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Rhein-Westerwald-Nahverkehr)
Wechseln zu: Navigation, Suche
RMV Rhein-Mosel Verkehrsgesellschaft mbH
Logo der DB BAHN Rhein-Mosel-Bus
Basisinformationen
Unternehmenssitz Koblenz
Webpräsenz www.rhein-mosel-bus.de
Eigentümer DB Regio AG
RMV Beteiligungs GmbH
Geschäftsführung

Ulrich Faatz, Hans-Egon Link und Uwe Loeschmann

Verkehrsverbund VRM, VRT
Mitarbeiter 257
Linien
Bus 167
+11 Nachtbusse
+6 RegioLinien
Anzahl Fahrzeuge
Omnibusse 148
Statistik
Fahrgäste 26,3
Haltestellen 4386
Einzugsgebiet 11,3 km²
Einwohner im
Einzugsgebiet
1,7 Mio.
Länge Liniennetz
Buslinien 9700 km
Sonstige Betriebseinrichtungen
Betriebshöfe Trier, Koblenz, Simmern/Hunsrück
Altes Logo der Rhein-Mosel Verkehrsgesellschaft mbH

Die Rhein-Mosel Verkehrsgesellschaft mbH ist ein Verkehrsunternehmen des öffentlichen Nahverkehrs im nördlichen Rheinland-Pfalz. Sie ist 1989 aus dem Geschäftsbereich Bahnbus (GBB) Rhein-Mosel der Deutschen Bundesbahn hervorgegangen. Seit 2008 tritt sie unter dem neuen Namen DB BAHN - Rhein-Mosel-Bus auf. Sie ist ein Tochterunternehmen der DB Regio AG (74,9 Prozent) und der RMV Beteiligungs GmbH (25,1 Prozent). Hinter der RMV Beteiligungs GmbH stehen zu je 50 Prozent die Rheinland Busdienste GmbH, ein Zusammenschluss mehrerer mittelständischer Busunternehmen sowie Veolia Transdev.

Das Einzugsgebiet umfasst rund 11.300 Quadratkilometer, was in etwa der Hälfte der Gesamtfläche des Landes Rheinland-Pfalz entspricht. Linien werden in Landkreisen und den Städten Koblenz und Trier unterhalten. Dort befördern 255 Fahrer der Rhein-Mosel Verkehrsgesellschaft und 1.480 Fahrer von Vertragspartnern in insgesamt 894 Bussen rund 37 Millionen Kunden im Jahr. Davon entfallen rund 70 Prozent auf Schüler und Kindergartenkinder.

Tochterunternehmen[Bearbeiten]

Rhein-Westerwald-Nahverkehr[Bearbeiten]

Neues Logo RWN
Altes Logo RWN

Die Rhein-Westerwald-Nahverkehr GmbH (RWN) mit Sitz in Montabaur ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der Rhein-Mosel Verkehrsgesellschaft mbH. Diese Gesellschaft ist für den ÖPNV im Westerwaldkreis zuständig und betreibt dort mehrere Buslinien. Darüber hinaus werden sämtliche neue Busfahrer über die RWN angestellt da diese für die RMV lukrativere Tarifverträge hat. Diese Gesellschaft kooperiert im Raum Rennerod/Bad Marienberg/Westerburg mit der Firma Ulrich Beul mit Sitz in Rehe(WW) (Gemeinschaftsverkehr seit 1999). Die Busse der Firma haben jeweils ein DB- und Firmenlogo.

Rheinhunsrückbus GmbH[Bearbeiten]

Logo der rhb

Die rhb rheinhunsrückbus GmbH (rhb) mit Sitz in Simmern ist eine 65%ige Tochtergesellschaft der Rhein-Mosel Verkehrsgesellschaft mbH. Die übrigen Geschäftsanteile werden von der Zickenheiner GmbH (27 %) und der Stemmler-Bus GmbH (8 %) gehalten. Diese Gesellschaft ist für den ÖPNV im Rhein-Hunsrück-Kreis zuständig und betreibt dort den Großteil der Buslinien.

Kooperationen[Bearbeiten]

KEVAG, Koblenz[Bearbeiten]

Die Koblenzer Linien 5/15 und 570/571/573 werden als Kombinierter Verkehr gemeinsam von RMV und KEVAG betrieben. Die KEVAG Verkehrs-Service GmbH übernimmt zur Zeit die Betriebsführung der RMV-Linien 350, 353, 354, 357, 359, 570, 571, 573 und 574.

SWT, Trier[Bearbeiten]

Zum Fahrplanwechsel im Dezember 2011 wurde die RMV-Linie 212 in die SWT-Linie 8 integriert. Die Linie 8 wurde damit von Quint über Issel bis nach Schweich verlängert.

Fuhrpark[Bearbeiten]

Bei der RMV unterscheidet man zwischen den zwei Betriebsstellen Trier und Koblenz. Planmäßig findet kein Wagentausch zwischen diesen beiden Betriebsstellen statt, dadurch ergibt sich eine feste Stationierung von Fahrzeugen zur jeweiligen Betriebsstelle.

Betriebsstelle Trier[Bearbeiten]

Der Betriebsstelle Trier sind rund 50 Fahrzeuge zugeordnet. 2010 und 2011 wurden insgesamt 28 Busse vom Typ MAN Lion's City Ü angeschafft. Weitere zehn Fahrzeuge des Typs Setra S 315 NF stammen aus den Jahren 1998 bis 2002. Für die Linien nach Hermeskeil stehen darüber hinaus weitere zehn Hochflur-Fahrzeuge des Typs Setra S 315 UL zur Verfügung.

Betriebsstelle Koblenz[Bearbeiten]

Der Betriebsstelle Koblenz sind rund 110 Fahrzeuge zugeordnet. Diese teilen sich zu ungefähr gleichen Teilen auf Fahrzeuge der Typen Mercedes-Benz O 407, O 405 NÜ, O 530 Ü, O 530 LE, O 530 G und O 550 sowie MAN Lion's City Ü, Lion's City G und Irisbus Crossway LE auf.

Weblinks[Bearbeiten]