Richard Brooke Garnett

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Richard Brooke Garnett

Richard Brooke Garnett (* 21. November 1817 im Essex County, Virginia; † 3. Juli 1863 in Gettysburg, Pennsylvania) war ein Offizier des US-Heeres und Brigadegeneral der Konföderierten Staaten von Amerika (CSA) im Sezessionskrieg.

Leben[Bearbeiten]

Garnett wurde 1817 auf dem Landsitz Rose Hill im Essex County geboren. Sein Cousin war Robert Selden Garnett, ebenfalls ein späterer General der Konföderierten. Nach seiner normalen Schulausbildung besuchte er die Militärakademie in West Point, New York, die er 1841 als 29. seines Jahrgangs erfolgreich abschloss. Anschließend diente er als Leutnant im 6. US-Infanterie-Regiment an verschiedenen Orten in Florida, nahm am zweiten und dritten Seminolenkrieg teil und war anschließend Kommandant Fort Laramies, Wyoming. Während des Mexikanisch-Amerikanischen Krieges 1846–1848 war er Angehöriger eines Stabes in New Orleans.

Bei Ausbruch des Bürgerkrieges war Garnett im Rang eines Hauptmanns in Kalifornien stationiert. Er quittierte den Dienst und trat im Rang eines Majors in das konföderierte Heer ein. Am 14. November 1861 wurde er zum Brigadegeneral befördert und bekam das Kommando über die 1. Brigade der konföderierten Potomac-Armee übertragen, die zuvor von Thomas Jonathan "Stonewall" Jackson gebildet und geführt wurde. Bekannt war sie unter dem Namen Stonewall Brigade. Unter Jacksons Kommando nahm Garnett an mehreren Schlachten teil. Seine letzte Schlacht war die Schlacht von Gettysburg vom 1.–3. Juli 1863, wo er erst am letzten Tag der Schlacht eintraf und an der berühmten finalen Attacke der CSA, bekannt als "Picketts Charge", teilnahm. Dabei wurde er laut Zeugenaussagen durch Kartätschenfeuer tödlich verwundet. Sein Leichnam wurde nie identifiziert.

Siehe auch[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • David J. Eicher, The Civil War in Books: An Analytical Bibliography, University of Illinois, 1997, ISBN 0-252-02273-4
  • Richard N. Current, Encyclopedia of the Confederacy (1993) (4 Bd.) (ISBN 0132759918)
  • John H. Eicher & David J. Eicher, Civil War High Commands, Stanford University Press, 2001, ISBN 0-8047-3641-3
  • Ezra J. Warner, Generals in Gray: Lives of the Confederate Commanders, Louisiana State University Press, 1959, ISBN 0-8071-0823-5

Weblinks[Bearbeiten]