Richard McDermott

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Terry McDermott Eisschnelllauf
Voller Name Richard Terrance McDermott
Nation Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Geburtstag 20. September 1940
Geburtsort Essexville, Michigan
Größe 178 cm
Karriere
Disziplin Eisschnelllauf
Status zurückgetreten
Medaillenspiegel
Olympische Winterspiele 1 × Gold 1 × Silber 0 × Bronze
Olympische Ringe Olympische Winterspiele
Gold Innsbruck 1964 500 m
Silber Grenoble 1968 500 m
 

Richard Terrance „Terry“ McDermott (* 20. September 1940 in Essexville, Michigan) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Eisschnellläufer.

Er war der Überraschungsgewinner über 500 Meter bei den Olympischen Spielen 1964 in Innsbruck, als er den amtierenden Olympiasieger Jewgeni Grischin mit einer halben Sekunde Vorsprung schlagen konnte. 1968 konnte er nochmals Silber über diese Strecke bei Olympischen Spielen gewinnen.

Weblinks[Bearbeiten]