Richard Speight junior

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Richard Speight ist eine Weiterleitung auf diesen Artikel. Zu anderen Personen siehe Richard Spaight.

Richard Speight Jr. (* 4. September 1970 in Nashville, Tennessee) ist ein US-amerikanischer Film- und Fernsehschauspieler.

Leben und Karriere[Bearbeiten]

Speight jr. wurde in Nashville, Tennessee geboren. Seine Eltern waren Barbara und Richard Speight. Nach seinem Schulabschluss besuchte er die „Montgomery Bell Academy“ und die „University of South California's School of Theater“, wo er seinen Abschluss machte (Grad: cum laude).

Er spielte die Rolle des „Sergeant Warren 'Skip' Muck“ in der vielfach prämierten Kriegsserie Band of Brothers – Wir waren wie Brüder. Speight jr. spielte auch in anderen Serien, zum Beispiel The Agency – Im Fadenkreuz der C.I.A., Emergency Room – Die Notaufnahme, Jericho – Der Anschlag und Supernatural. Weitere Nebenrollen hatte er in Speed 2: Cruise Control, in Jason Reitmans Kurzfilm In God We Trust übernahm er die Hauptrolle. Mit Reitman arbeitete Speight jr. auch in Thank You for Smoking zusammen. 2010 war er einer der beiden Protagonisten im Fernseh-Spot von PepsiCo. Der Werbespot ist eine neue Version des Spots „PepsiCo versus Coca-Cola“ aus dem Jahre 1995.

Speight jr. hat zwei ältere Schwestern und ist verheiratet.

Des Weiteren spielt er Gitarre und Bass.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]