Richardson River (Coronation Gulf)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Richardson River
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt

BW

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Nunavut (Kanada)
Flusssystem Richardson River
Quelle in einem namenlosen See
67° 55′ 17″ N, 118° 2′ 34″ W67.921527-118.042831180
Quellhöhe ca. 180 mVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Mündung in die Richardson Bay (Coronation Gulf)67.9082999-115.52220Koordinaten: 67° 54′ 30″ N, 115° 31′ 20″ W
67° 54′ 30″ N, 115° 31′ 20″ W67.9082999-115.52220
Mündungshöhe mVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Höhenunterschied ca. 180 m
Länge ca. 160 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen

Vorlage:Infobox Fluss/BILD_fehlt

Der Richardson River ist ein Zufluss des Coronation Gulf im Territorium Nunavut im äußersten Norden Kanadas.

Der Richardson River entspringt einem namenlosen See. Er fließt in überwiegend östlicher Richtung. Er fließt dabei parallel dem Unterlauf des nördlich verlaufenden Rae River. Der Richardson River wendet sich kurz vor der Mündung nach Norden und ergießt sich schließlich etwa 30 km westlich von Kugluktuk in die Richardson Bay, etwa einen Kilometer südlich des Mündungstrichters des Rae River. Der Richardson River hat eine Länge von etwa 160 km. Er entwässert das Gebiet nördlich der Dismal Lakes.

Der Richardson River wurde zu Ehren des schottischen Polarforschers Sir John Richardson benannt.