Rick Baker

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel befasst sich mit dem Maskenbildner und Schauspieler Rick Baker. Zu anderen Personen siehe Richard Baker.

Richard „Rick“ Baker (* 8. Dezember 1950 in Binghamton, New York) ist ein US-amerikanischer Maskenbildner und Schauspieler.

Leben und Karriere[Bearbeiten]

Baker gilt als einer der gefragtesten Maskenbildner Hollywoods und ist unter anderem auch als Schauspieler auf der Leinwand zu sehen. Zu seinen maskenbildnerischen Meisterleistungen gehören die Make-up-Effekte von z. B. American Werewolf (1981) und Planet der Affen (2001). Er wurde mehrfach mit dem Oscar für das beste Make-up ausgezeichnet. Baker zeichnete zudem das Cover für den Anthology-Comic „Bela Lugosi’s Tales from the Grave“.[1]

Einen Cameo-Auftritt hatte Baker 1985 in dem Film Kopfüber in die Nacht von John Landis.

Filmografie (Hauptwerke)[Bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Rick Baker erhielt den Oscar für das beste Make-up siebenmal:

Darüber hinaus wurde er in derselben Kategorie fünfmal nominiert:

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Bela Lugosi’s Tales from the Grave #2 Hits Store Shelves on May 2nd auf dreadcentral.com

Weblinks[Bearbeiten]