Rick Lessard

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
KanadaKanada Rick Lessard Eishockeyspieler
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 9. Januar 1968
Geburtsort Timmins, Ontario, Kanada
Größe 188 cm
Gewicht 91 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Verteidiger
Schusshand Links
Draftbezogene Informationen
NHL Entry Draft 1986, 7. Runde, 142. Position
Calgary Flames
Spielerkarriere
1984–1988 Ottawa 67’s
1988–1991 Salt Lake Golden Eagles
1991–1992 Kansas City Blades
1992–1993 Hamilton Canucks
1993–1994 Salt Lake Golden Eagles

Rick Lessard (* 9. Januar 1968 in Timmins, Ontario) ist ein ehemaliger kanadischer Eishockeyspieler. Während seiner Karriere spielte er für die Calgary Flames und San Jose Sharks in der National Hockey League.

Karriere[Bearbeiten]

Lessard spielte zunächst vier Jahre von 1984 bis 1988 bei den Ottawa 67’s in der Ontario Hockey League und erarbeitete sich den Ruf eines offensivstarken, aber wenig torgefährlichen Verteidigers. Trotzdem hatten ihn die Calgary Flames im NHL Entry Draft 1986 in der siebten Runde an 142. Position ausgewählt und statteten ihn schließlich vor der Saison 1988/89 mit einem Profivertrag auf.

Die Flames setzten Lessard vorerst in der International Hockey League bei den Salt Lake Golden Eagles ein. Dort schaffte der Rookie auf Anhieb ins First All-Star Team der Liga gewählt zu werden und kam zudem in seinen ersten sechs NHL-Spielen für die Calgary Flames zum Einsatz. In den folgenden zwei Spielzeiten konnte der Kanadier nicht mehr an die Leistungen seines Rookiejahres in der IHL anknüpfen und kam bis zum Ende der Spielzeit 1990/91 nur noch ein einziges Mal für Calgary zum Einsatz. Deshalb ging er ungeschützt in den NHL Expansion Draft 1991 durch den die neu gegründeten San Jose Sharks ihren Kader auffüllen konnten. Sie wählten Lessard aus den ungeschützten Spielern Calgarys aus, doch setzten ihn im Verlauf der Saison 1991/92 nur acht Mal ein. Im Dezember 1992 wurde er dann für Robin Bawa zu den Vancouver Canucks transferiert, die ihn jedoch ausschließlich in den Minor Leagues spielen ließen. Nach der Spielzeit 1993/94 beendete er seine Karriere nach lediglich 15 NHL-Einsätzen.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

NHL-Statistik[Bearbeiten]

Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
Reguläre Saison 3 15 0 4 4 18
Playoffs

Weblinks[Bearbeiten]