Rick Pagnutti

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
KanadaKanada Rick Pagnutti Eishockeyspieler
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 14. November 1946
Geburtsort Sudbury, Ontario, Kanada
Größe 185 cm
Gewicht 84 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Verteidiger
Draftbezogene Informationen
NHL Amateur Draft 1967, 1. Runde, 1. Position
Los Angeles Kings
Spielerkarriere
1967–1969 Springfield Kings
1969–1970 Salt Lake Golden Eagles
1970–1972 Fort Wayne Komets
1972–1976 Rochester Americans
1976–1977 Binghamton Dusters

Richard Wayne Pagnutti (* 14. November 1946 in Sudbury, Ontario) ist ein ehemaliger kanadischer Eishockeyspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Pagnutti spielte auf der Position des Verteidigers und wurde im Rahmen des NHL Amateur Draft 1967 in der ersten Runde an erster Position von den Los Angeles Kings ausgewählt. Zuvor hatte er für ein Juniorenteam im kanadischen Garson in der Provinz Ontario gespielt. Der Kanadier bestritt jedoch niemals ein Spiel in der National Hockey League, sondern verbrachte seine zehn Profijahre in den nordamerikanischen Minor Leagues. So spielte er in der American Hockey League bei den Springfield Kings und Rochester Americans und in der International Hockey League bei den Fort Wayne Komets, wo er nach Ende der Saison 1971/72 mit der Governor’s Trophy als bester Verteidiger der Liga ausgezeichnet wurde. Weitere Ligen in denen Pagnutti spielte waren die Western Hockey League, Central Hockey League und North American Hockey League. Nach der Spielzeit 1976/77 beendete er seine Karriere.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]