Ridgeway

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ridgeway bedeutet wörtlich etwa Kammweg oder Fastweg und ist gleichbedeutend mit der deutschen Bezeichnung Höhenweg. Ein solcher, oft sehr alter Weg, folgt in der Regel Wasserscheiden oder versucht zumindest in etwa einer Höhenlinie zu folgen und Gewässer nahe ihrem Ursprung oder an Stellen, an denen sie noch klein sind, zu überqueren. Bekannte solche Wege sind in Deutschland der Ochsenweg in Schleswig-Holstein, der bis in das nördliche Jütland in Dänemark führt und der Rennsteig auf dem Kamm des Thüringer Waldes.

Ridgeway ist Name folgender Wege und Trassen:


Orte in den Vereinigten Staaten:

in Großbritannien:

in Kanada:


Person:


Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.