Ridnitšohkka

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Ridnitsohkka)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ridnitšohkka
Der Ridnitšohkka vom Haltitunturi aus gesehen

Der Ridnitšohkka vom Haltitunturi aus gesehen

Höhe 1317 m
Lage Lappland (Finnland)
Gebirge Skandinavisches Gebirge
Koordinaten 69° 17′ 16″ N, 21° 20′ 19″ O69.28777777777821.3386111111111317Koordinaten: 69° 17′ 16″ N, 21° 20′ 19″ O
Ridnitšohkka (Finnland)
Ridnitšohkka
Typ Fjell
Besonderheiten zweithöchster Berg Finnlands und höchster Berg, der sich ganz auf finnischem Gebiet befindet

Der Ridnitšohkka ist ein Berg im skandinavischen Gebirge und mit 1.317 Metern der zweithöchste Berg Finnlands und der höchste Berg, dessen Gipfel sich ausschließlich in Finnland befindet. Er liegt auf dem Gebiet der Gemeinde Enontekiö, die als einzige finnische Gemeinde Anteil an dem Gebirge besitzt.

Der höchste Punkt Finnlands ist am Haltitunturi, der Gipfel dieses Berges liegt jedoch in Norwegen. Die östliche Bergflanke ist steil, während die westliche Flanke sachte ansteigt. Die isolierte Lage (50 km bis zur nächsten Siedlung) macht den Berg zu einem beliebten Ziel beim Skitourengehen. Auf dem Berggipfel steht ein Telekommunikationsmast, der auch hilfreich für die Rettungsdienste ist.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Ridnitšohkka – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien