Ringo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ringo ist sowohl ein männlicher als auch ein weiblicher Vorname, der auch als Familienname vorkommt.

Herkunft und Bedeutung[Bearbeiten]

Ringo ist eine Kurzform des Namens Ringolf, der im Althochdeutschen von ragin/regin = Rat, Beschluss und wolf = Wolf abgeleitet wird.

Bekannte Namensträger[Bearbeiten]

Familienname

  • Jerome Ringo (* 1955), US-amerikanischer Anwalt und Umweltschützer
  • Jim Ringo (1931–2007), US-amerikanischer American-Footballspieler
  • John Ringo (Autor) (* 1963), amerikanischer Science-Fiction-Autor
  • Johnny Ringo (eigentlich John Peters Ringo; ~1850–1882), amerikanischer Revolverheld
  • Shiina Ringo (* 1978), japanische Sängerin, Gitarristin und Pianistin

Vorname

  • Ringo Lam (* 1955), chinesischer Filmregisseur
  • Ringo Starr (eigentlich Richard Starkey; * 1940), englischer Popmusiker

Sonstiges

  • Ringo, Spitzname von Andreas Ringhofer (* 1984), österreichischer Skibergsteiger, Skilangläufer, Radsportler und Marathonläufer
  • Richard „Ringo“ Langley, fiktive Figur aus „Akte-X“, siehe Akte X → Nebendarsteller

Siehe auch[Bearbeiten]