Rio Grande Valley Killer Bees

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rio Grande Valley Killer Bees
Gründung 2003
Auflösung 2012
Geschichte Rio Grande Valley Killer Bees
2003–2012
Stadion Dodge Arena
Standort Hidalgo, Texas
Teamfarben schwarz, gold
Liga Central Hockey League
Conference Southern Conference
Division Southeast Division
Cheftrainer Terry Ruskowski
General Manager Terry Ruskowski
Besitzer Troy Nelson
Kooperationen Florida Panthers (NHL)
San Antonio Rampage (AHL)
Miron Cups keine

Die Rio Grande Valley Killer Bees waren eine US-amerikanische Eishockeymannschaft aus Hidalgo, Texas. Das Team spielte seit der Saison 2003/04 in der Central Hockey League.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Rio Grande Valley Killer Bees wurden 2003 als Franchise der Central Hockey League gegründet. In ihrer Premierensaison qualifizierte sich die Mannschaft als Zweiter der Southeast Division auf Anhieb für die Playoffs um den Miron Cup, in denen sie jedoch bereits in ihrer ersten Runde dem späteren Meister Laredo Bucks in der Best-of-Three-Serie mit einem Sweep unterlagen. Ihren größten Erfolg erreichten die Killer Bees mit dem Erreichen der zweiten Playoff-Runde in der Saison 2008/09, in der sie nach einem Sieg über die Corpus Christi IceRays wie 2004 dem späteren Meister mit einem Sweep unterlagen. Dieses Mal verlor Rio Grande gegen die Texas Brahmas. Nach der Saison 2011/12 stellten die Rio Grande Valley Killer Bees den Spielbetrieb ein.

Saisonstatistik[Bearbeiten]

Abkürzungen: GP = Spiele, W = Siege, L = Niederlagen, T = Unentschieden, OTL = Niederlagen nach Overtime SOL = Niederlagen nach Shootout, Pts = Punkte, GF = Erzielte Tore, GA = Gegentore, PIM = Strafminuten

Saison GP W L T OTL SOL Pts GF GA Platz Playoffs
2003–04 64 32 24 8 72 165 162 2., Southeast Niederlage in der ersten Runde
2004–05 60 19 38 3 41 149 221 4., Southeast nicht qualifiziert
2005–06 64 33 25 6 72 204 183 2., Southeast Niederlage in der ersten Runde
2006–07 64 28 28 8 64 185 203 3., Southeast Niederlage in der ersten Runde
2007–08 64 16 41 7 39 171 278 4., Southeast nicht qualifiziert
2008–09 64 35 24 5 73 221 198 3., Southeast Niederlage in der zweiten Runde
2009–10 64 27 27 10 64 193 228 6., Southern nicht qualifiziert
2010–11 66 25 35 6 56 194 232 8., Berry Niederlage in der ersten Runde
2011–12 66 32 27 7 71 208 200 4., Berry Niederlage in der ersten Runde

Team-Rekorde[Bearbeiten]

Karriererekorde[Bearbeiten]

Spiele: 255 KanadaKanada Aaron Lee
Tore: 97 KanadaKanada Aaron Lee
Assists: 102 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Billy Newson
Punkte: 192 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Billy Newson
Strafminuten: 856 KanadaKanada Ryan Shmyr

Bekannte Spieler[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]