Rio Miranda

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rio Miranda
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt
Brücke über den Rio Miranda zwischen Jardim und Guia Lopes da Laguna

Brücke über den Rio Miranda zwischen Jardim und Guia Lopes da Laguna

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Brasilien
Flusssystem Río de la Plata
Abfluss über Rio Paraguai → Rio Paraná → Río de la Plata
Quelle Serra de Maracaju
21° 41′ 0″ S, 56° 5′ 18″ W-21.683388888889-56.088277777778320
Quellhöhe 320 mVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Mündung in den Rio Paraguay-19.414166666667-57.33166666666783Koordinaten: 19° 24′ 51″ S, 57° 19′ 54″ W
19° 24′ 51″ S, 57° 19′ 54″ W-19.414166666667-57.33166666666783
Mündungshöhe 83 mVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Höhenunterschied 237 m
Länge 490 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Rechte Nebenflüsse Rio Aquidauana, Rio Santo Antônio

Der Rio Miranda ist ein Fluss im brasilianischen Bundesstaat Mato Grosso do Sul. Er ist ein Nebenfluss des Rio Paraguai. Er entspringt in der Nähe der Stadt Jardim. Seine Gesamtlänge beträgt 420 Kilometer.

Sein Ursprung ist der Zusammenfluss der Quellflüsse Rio das Velhas und Rio Roncador rund 24 km südlich von Jardim, wo der rechte Nebenfluss Rio Santo Antônio in den Fluss mündet.