Rip Sewell

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rip Sewell
Pitcher
Geboren am: 11. Mai 1907
Decatur, Alabama Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Gestorben am: 3. September 1989
Plant City, Florida Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Schlug: links Warf: rechts 
Debüt in der Major League Baseball
14. Juni 1932 bei den Detroit Tigers
Letzter MLB-Einsatz
18. September 1949 bei den Pittsburgh Pirates
Win-Loss     143-97
Earned Run Average     3,48
Strikeouts     636
Teams
Auszeichnungen
4 × All-Star (1943, 1944, 1945, 1946)

Truett Banks „Rip“ Sewell (* 11. Mai 1907 in Decatur, Alabama; † 3. September 1989 in Plant City, Florida) war ein US-amerikanischer Baseballspieler. In seiner Karriere spielte er für die Detroit Tigers und die Pittsburgh Pirates. Er ist der Erfinder des sogenannten Eephus pitch.

Weblinks[Bearbeiten]