Rita Werner

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rita Graciela Werner (* 1965 in Hamburg) ist eine deutsche Journalistin, Drehbuchautorin, Moderatorin, Fernsehproduzentin, Medientrainerin und Leiterin einer Agentur für Kommunikation und Marketing.

Rita Werner begann ihre Fernsehkarriere 1987 als Moderatorin der ZDF-Sendung „International Newcomers“. Es folgten acht Jahre bei Sat.1 (u. a. in Guten Morgen mit SAT.1 als „Wetterfee“, Der goldene Schuß, Fort Boyard). 1992 wechselte sie zu Tele 5 und moderierte gemeinsam mit Thomas Ohrner „Live am Morgen“ und „Cinemathek“. Neben ihrer reinen Fernsehtätigkeit als Redakteurin, Autorin und Moderatorin schrieb Werner auch Drehbücher für die ARD-Fernsehserie „Wildbach“. Bei tv.münchen war Rita Werner u. a. Wiesn-Reporterin. Seit Ende November 1999 moderierte sie dort „Gut beraten München“: Experten gaben dort Tipps rund um Kino, Freizeit und Leben. Zudem arbeitete sie als Produzentin und Medientrainerin in München. Zwischen 2001 und 2007 veröffentlichte Werner im Eichborn Verlag fünf Bände der „Let’s Talk“-Reihe.

Sie ist seit 2006 Geschäftsführerin einer Marketingagentur für Luxusgüter in München.

Weblinks[Bearbeiten]