Rivanj

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Insel Rivanj
Rivanj (Kroatien)
Paris plan pointer b jms.svg
44.15289722222215.037877777778Koordinaten: 44° 9′ 10″ N, 15° 2′ 16″ O
Basisdaten
Meer: Adriatisches Meer
Lage: Mittlere Adria
Staat: Kroatische Flagge Kroatien
Gespanschaft: Wappen der Gespanschaft Zadar Zadar
Fläche: 3,61 km²
Länge: 3,4 km
Breite: 1,4 km
Küstenlänge: 10,346 km
Einwohner: 22 (2001)
Bevölkerungsdichte: 6 Einwohner je km²
Größte Ortschaft: Rivanj
Höchster Punkt: Lukočina (112 m)
Central Croatian Adriatic.png

Rivanj ist eine kroatische Insel im Archipel vor Zadar, zwischen den Inseln Sestrunj und Ugljan.

Die Insel hat eine Fläche von 4,4 km² (Länge 3,4 km, Breite bis 1,4 km) und 20 Einwohner. Höchster Gipfel ist die Lukočina mit 112 m. Die einzige Ortschaft ist Rivanj im Inneren der Insel. Unterhalb des Orts, an der Südwestküste der Insel, befindet sich ein kleiner Hafen mit einem Weiler. Auf der Insel wachsen Macchia und Buschholz. Es gibt eine tägliche Schiffsverbindung nach Zadar. Die heutige Ortschaft gründeten, wie die Überlieferung besagt, Ansiedler von der Insel Ugljan. Rivanj ist ein beliebtes Ziel von Nautikern.