Riversdale

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Riversdale
Riversdale (Südafrika)
Riversdale
Riversdale
Koordinaten 34° 5′ 49″ S, 21° 15′ 44″ O-34.09694444444421.262222222222Koordinaten: 34° 5′ 49″ S, 21° 15′ 44″ O
Basisdaten
Staat Südafrika

Provinz

Westkap
Distrikt Eden
Gemeinde Hessequa
Fläche 68,7 km²
Einwohner 16.176 (2011)
Dichte 235,6 Ew./km²
Gründung 1838
Webseite riversdale.co.za (englisch)

Riversdale (afrikaans: Riversdal) ist eine südafrikanische Kleinstadt, die an der N2 zwischen Kapstadt und George liegt. Sie befindet sich am Fuß der Langeberg Mountains. Riversdale ist landwirtschaftlich geprägt, bildet aber die zentrale Drehscheibe für Dienstleistungen und Einkäufe der umliegenden Farmen, kleineren Ortschaften und der Küstenorte Witsand und Stilbaai.

In Riversdale leben 16.176 Einwohner auf 68,66 km² (Stand 2011).[1]

Geschichte[Bearbeiten]

Gegründet wurde Riversdale als eine Kirche auf dem Gelände der Farm Doornskraal. Später wurde sie nach dem in Swellendam amtierenden, lokalen Landdrost Harry Rivers benannt. Seit dem 30. August 1838 besteht das Stadtrecht. Riversdale ist ebenfalls Sitz der Gemeindeverwaltung von Hessequa. Durch die Bahnstrecke Worcester–Voorbaai ist Riversdale an das Südafrikanische Eisenbahnnetz angeschlossen.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Riversdale, Western Cape – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Volkszählung 2011, abgerufen am 23. November 2013.