Rizzle Kicks

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chartplatzierungen
(vorläufig)
Erklärung der Daten
Alben[1]
Stereo Typical
  UK 5 12.11.2011 (45 Wo.)
Roaring 20s
  UK 3 14.09.2013 (… Wo.)
Singles[1]
Down with the Trumpets
  UK 8 02.07.2011 (29 Wo.)
Heart Skips a Beat (mit Olly Murs)
  DE 1 03.02.2012 (28 Wo.)
  AT 6 21.10.2011 (29 Wo.)
  CH 1 04.12.2011 (29 Wo.)
  UK 1 03.09.2011 (28 Wo.)
When I Was a Youngster
  UK 8 05.11.2011 (12 Wo.)
Mama Do the Hump
  UK 2 10.12.2011 (40 Wo.)
Traveller's Chant
  UK 44 31.03.2012 (4 Wo.)
Lost Generation
  UK 6 07.09.2013 (… Wo.)
Skip to the Good Bit
  UK 16 26.10.2013 (… Wo.)
Vorlage:Infobox Chartplatzierungen/Wartung/vorläufige Chartplatzierung

Rizzle Kicks ist ein britisches Hip-Hop-Duo aus Brighton. Es wurde von den beiden Musikern Jordan „Rizzle“ Stephens (* 25. Januar 1992 in London) und Harley „Sylvester“ Alexander-Sule (* 23. November 1991 in London) 2008 gegründet. Ihr Stil vereint Popelemente mit dem Hip-Hop-Stil aus dem Ende der 1980er/Beginn der 1990er Jahre.

Werdegang[Bearbeiten]

Die beiden Musiker sind in London geboren und lernten sich im Alter von vier Jahren über ihre Familien kennen. Mit der Zeit verloren sie den Kontakt zueinander und zogen unabhängig voneinander nach Brighton. Dort wurden sie durch verschiedene Zufälle im Alter von elf Jahren wieder vereint, als sie bei einem Fußballspiel aufeinander trafen. Sie besuchten die BRIT School und begannen mit Rap über Samples ihrer Lieblingsmusiker erste Mixtapes aufzunehmen. Mit der Hilfe eines Freundes entstanden Musikvideos. Am 31. Oktober 2011 erschien ihr Debütalbum Stereo Typical.

Eine erste Single erschien im Mai 2011, mit der zweiten Single Down with the Trumpets erreichten Rizzle Kicks erstmals die britischen Charts. Gemeinsam mit Olly Murs wurde die Single Heart Skips a Beat eingespielt.

Das zweite Album Roaring 20s erschien im September 2013. Auf dem Album Head Up High von Morcheeba, das im Oktober 2013 erschien, arbeiteten die Rizzle Kicks an dem Song To Be mit.

Diskografie[Bearbeiten]

Alben
  • 2011: Stereo Typical
  • 2013: Roaring 20s
Singles
  • 2011: Down with the Trumpets
  • 2011: When I Was a Youngster
  • 2011: Mama Do the Hump
  • 2011: Prophet (Better Watch It)
  • 2012: Traveller’s Chant
  • 2013: Lost Generation
  • 2013: Skip to the Good Bit
Gastbeiträge

Quellen[Bearbeiten]

  1. a b Chartquellen: DE AT CH UK

Weblinks[Bearbeiten]