Ro (Emilia-Romagna)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ro
Wappen
Ro (Italien)
Ro
Staat: Italien
Region: Emilia-Romagna
Provinz: Ferrara (FE)
Lokale Bezeichnung:
Koordinaten: 44° 56′ N, 11° 45′ O44.93333333333311.755Koordinaten: 44° 56′ 0″ N, 11° 45′ 0″ O
Höhe: m s.l.m.
Fläche: 43 km²
Einwohner: 3.380 (31. Dez. 2012)[1]
Bevölkerungsdichte: 79 Einw./km²
Postleitzahl: 44030
Vorwahl: 0532
ISTAT-Nummer: 038020
Website: Ro

Ro ist eine Kleinstadt mit 3380 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2012) in der italienischen Provinz Ferrara in der Region Emilia-Romagna. Sie liegt am Unterlauf des Po, der hier die Grenze zu Venetien bildet, etwa 20 km nordöstlich der Provinzhauptstadt Ferrara.

Der Ort liegt auf einer Höhe von 5 m über dem Meeresspiegel und umfasst eine Fläche von 43 km².

Ortsteile sind: Alberone, Guarda, Ruina, Zocca. Die Nachbargemeinden sind: Berra, Canaro (RO), Copparo, Crespino, Ferrara, Guarda Veneta (RO) und Polesella (RO).

Kurios[Bearbeiten]

Mit vier anderen Gemeinden gehört Ro zu den italienischen Gemeinden mit den kürzesten, nur aus zwei Buchstaben bestehenden Namen. Die anderen Gemeinden sind Lu (Piemont), Ne (Ligurien), Re (Piemont), und Vo (Venetien).

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2012.