Rob Gibson

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rob Gibson

Rob Gibson (* 10. Oktober 1945 in Glasgow) ist ein schottischer Politiker und Mitglied der Scottish National Party (SNP).[1][2]

Gibson besuchte die High School of Glasgow und studierte anschließend Neue Geschichte an der Universität Dundee und schloss als Master mit Lehrbefugnis ab. Er bildete sich am Dundee College of Education weiter und war dann als Lehrer in Alness und Invergordon tätig.[1]

Politischer Werdegang[Bearbeiten]

1966 trat Gibson in die SNP ein[3] und wurde später in den Rat von Ross and Cromarty gewählt. Bei den Unterhauswahlen im Februar 1974 trat er erstmals zu nationalen Wahlen im Wahlkreis Inverness an, konnte das Direktmandat aber nicht erringen.[4] Im Wahlkreis Ross, Cromarty and Skye kandidierte Gibson bei den Unterhauswahlen 1987[5] und 1992[6], verpasste jedoch in beiden Fällen den Einzug in das Britische Unterhaus.

Bei den Parlamentswahlen 2003 kandidierte Gibson im Wahlkreis Caithness, Sutherland and Easter Ross, verpasste das Direktmandat aber deutlich.[7] Da er auch auf der Regionalwahlliste der Wahlregion Highlands and Islands gesetzt war, erhielt Gibson infolge des Wahlergebnisses eines von sieben Listenmandaten der Wahlregion und zog in das Schottische Parlament ein.[8] 2007 unterlag Gibson trotz deutlichen Stimmgewinnen abermals Jamie Stone im Wahlkreis Caithness, Sutherland and Easter Ross[9], verteidigte aber sein Mandat für die Wahlregion.[10] Im Zuge der Wahlkreisreform 2011 wurde der Wahlkreis Caithness, Sutherland and Easter Ross aufgelöst und großteils in den neuen Wahlkreis Caithness, Sutherland and Ross übernommen. Jamie Stone trat zu den Parlamentswahlen 2011 nicht mehr an[11] und Gibson gelang es erstmals das Direktmandat des neugeschaffenen Wahlkreises zu erringen.[12]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Informationen des Schottischen Parlaments
  2. Eintrag auf alba.org.uk (Version vom 18. Juni 2010 im Internet Archive)
  3. Informationen der SNP
  4. Ergebnisse der Unterhauswahlen 1974
  5. Ergebnisse der Unterhauswahlen 1987
  6. Ergebnisse der Unterhauswahlen 1992
  7. Ergebnisse der Parlamentswahlen 2003 auf den Seiten des Schottischen Parlaments
  8. Ergebnisse der Parlamentswahlen 2003 auf den Seiten des Schottischen Parlaments
  9. Ergebnisse der Parlamentswahlen 2007 auf den Seiten des Schottischen Parlaments
  10. der Parlamentswahlen 2007 auf den Seiten des Schottischen Parlaments
  11. BBC News: Lib Dem MSP Jamie Stone to quit Holyrood at election
  12. der Parlamentswahlen 2011 auf den Seiten des Schottischen Parlaments