Robert Carswell, Baron Carswell

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Robert Douglas Carswell, Baron Carswell, PC, QC (* 28. Juni 1934), ist ein britischer Lord of Appeal in Ordinary im Ruhestand.

Leben und Karriere[Bearbeiten]

Carswell wurde als Sohn von Alan und Nance Carswell geboren. Er besuchte die Grammar School Royal Belfast Academical Institution und absolvierte ein Studium am Pembroke College, das er mit einem Bachelor of Arts und 1956 mit einem Master of Arts in Jura und Klassischer Altertumswissenschaft abschloss. Zwei Jahre später graduierte er an der juristischen Fakultät der University of Chicago zum Juris Doctor.

Carswell wurde 1971 Kronanwalt und 1993 Mitglied des Privy Council. Er war in den Jahren 1970 und 1971 Berater (Counsel) des Attorney General for Northern Ireland, sowie Senior Crown Counsel in Nordirland von 1979 bis 1984. 1984 wurde er Richter des High Court of Justice von Nordirland, ein Amt das er bis 1993 innehatte.

Er war von 1993 bis 1997 Lord Justice of Appeal beim Supreme Court of Judicature Nordirlands und von 1997 bis 2004 oberster Richter Nordirlands (Lord Chief Justice of Northern Ireland).[1]

Carswell ist Präsident der Royal Belfast Academical Constitution sowie des Northern Ireland Scout Council und war Vorsitzender des in den Jahren 2009/2010 abgehaltenen Untersuchungsausschusses bezüglich den Crown Offices of Bailiff, Deputy Bailiff, Attorney General and Solicitor General in Jersey.[2][3]

Mitgliedschaft im House of Lords[Bearbeiten]

Carswell wurde am 12. Januar 2004 zum Lord of Appeal in Ordinary als Baron Carswell, of Killeen in the County of Down ernannt und blieb dies bis 2009. Im Oberhaus sitzt er als Parteiloser (Crossbencher). Seine offizielle Einführung erfolgte am 13. Januar 2004 mit der Unterstützung von Alan Rodger, Baron Rodger of Earlsferry und Brian Hutton, Baron Hutton.[4][5] Am 28. Januar 2010 hielt er seine Antrittsrede zum Thema einer Verfassungsreform.[6] Nachdem er sich noch mehrfach 2010 zu Wort meldete, sprach er dort erst wieder 2012 und meldete sich mehrmals zur Crime and Courts Bill zu Wort.

Als politische Interessen nennt er Rechts- und Verfassungsfragen, sowie Nordirland. Am 20. November 2007 gab Carswell einen Vortrag mit dem Titel The Breastplate of Judgment: Human Rights in the House of Lords der University of Cambridge. An Sitzungstagen war Carswell in seiner Eigenschaft als Law Lord selten anwesend. Als er als solcher in den Ruhestand ging, schwankte seine Anwesenheit im mittleren bis niedrigen Bereich.[7]

Wirken in der Öffentlichkeit[Bearbeiten]

Im Dezember 2003 sagte er als Zeuge vor dem Select Committee on Constitutional Affairs aus.[8]

Im Fall eines vom Daily Mirror veröffentlichten Fotos, das Naomi Campbell in einer Entzugsklinik zeigt, wurde vor den Law Lords verhandelt. Diese entschieden im Mai 2004 mit 3 zu 2 Stimmen zu ihren Gunsten, wobei Carswell für ihr Anliegen stimmte.[9]

Im November 2005 äußerte er sich zum Ablauf von Prozessen gegen Terroristen in Nordirland.[10] Im November 2007 nahm er an einer Podiumsdiskussion an der juristischen Fakultät der University of Cambridge teil.[11]

Carswell geriet im April 2010 unter anderem wegen seiner Haltung und Personalwahl in Bezug auf Jersey, sowie wegen seiner Unterstützung von Quintin McGarel Hogg in die Kritik.[12] Im Oktober 2010 sprach er sich gegen weitere Untersuchungen des Bloody Sunday aus.[13] Carswell sagte im November 2011 vor dem Constitution Committee aus, ebenso wie Harry Woolf.[14]

Ehrungen[Bearbeiten]

1988 wurde Carswell Knight Bachelor und ist Ehrenmitglied der Society of Legal Scholars.[15]

Familie[Bearbeiten]

Lord Carswell heiratete 1961 Romayne Winifred Ferris. Sie haben zwei Töchter. Lady Carswell wurde 2000 zum Lord Lieutenant von Belfast ernannt.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Retiring Hutton sparks NI change Artikel bei BBC News vom 11. Dezember 2003
  2. Jersey Bailiff's dual role should stop - Lord Carswell Artikel bei BBC News vom 6. Dezember 2010
  3. Introduction to the review of Crown Officers Eintrag auf der Webseite des States of Jersey; abgerufen am 23. September 2012
  4. Lord Carswell Auszug aus dem Sitzungsprotokoll des House of Lords vom 13. Januar 2004
  5. MINUTES OF PROCEEDINGS Sitzungsprotokoll des House of Lords vom 13. Januar 2004
  6. Constitutional Reform — Debate; abgerufen am 3. Okt. 2012
  7. House of Lords: Members' expenses Members' expenses auf der Webseite des House of Lords; abgerufen am 1. September 2012
  8. Examination of Witnesses (Questions 340 - 359) Veröffentlichung auf der Webseite des House of Lords vom 9. Dezember 2003
  9. Campbell wins privacy case against Mirror Artikel des Guardian vom 6. Mai 2004
  10. The trials of being both judge and jury Artikel des Telegraph vom 24. November 2005
  11. Cambridge Law Society: Lord Carswell - "'The Breastplate of Justice: The Human Rights Act in the House of Lords" Artikel auf der Webseite der University of Cambridge vom 20. November 2007
  12. Lord Carswell – and another safe pair of hands Blog Voice of Protest; Eintrag vom 1. April 2010
  13. Lord Carswell calls for an end to Troubles inquiries Artikel auf der Webseite der Irish Times vom 10. Oktober 2010
  14. Constitution Committee to question former Lord Chief Justices Eintrag auf der Webseite des Oberhauses; abgerufen am 23. September 2012
  15. HONORARY MEMBERS Eintrag auf der Webseite der Society of Legal Scholars; abgerufen am 23. September 2012