Robert Del Naja

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Robert Del Naja im 2010 in Sydney

Robert Del Naja alias „3D“ (* 21. Januar 1966) ist Künstler, Musiker und Mitglied der Gruppe Massive Attack.

Biografie[Bearbeiten]

Robert Del Naja war in den 80er-Jahren Mitglied des Bristoler Künstler-Kollektivs The Wild Bunch. Er war vor allem als Graffiti-Künstler tätig. Aus dem „Wild Bunch“ entstand 1987 die Formation Massive Attack, bestehend aus Grantley Marshall, Andrew Vowles, und Robert Del Naja. Del Naja war anfangs in erster Linie für das Artwork (z. B. das Cover-Design) zuständig, agierte aber bald auch als MC.

Sein Einfluss als Komponist nahm über die Jahre immer mehr zu. Beispiel hierfür ist das dritte Album („Mezzanine“), welches von Del Najas Rock/Punk-Einflüssen geprägt ist. Das vierte Studioalbum („100th Window“) stammt dann ausschließlich aus der Feder von ihm und Co-Produzent Neil Davidge, und auch am fünften Album Heligoland ist Del Naja als Komponist und MC wieder prominent beteiligt.

2007 entwarf er das Artwork zu dem Album „War Stories“ von UNKLE, auf welchem er auch mit dem Song „twillight“ vertreten ist.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Robert Del Naja – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien