Robert Earnshaw

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Robert Earnshaw
Robert Earnshaw
Spielerinformationen
Geburtstag 6. April 1981
Geburtsort MufuliraSambia
Größe 173 cm
Position Sturm
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1999–2004
2004–2006
2006–2007
2007–2008
2008–2011
2011–2013
2012–2013
2013–
Cardiff City
West Bromwich Albion
Norwich City
Derby County
Nottingham Forest
Cardiff City
Maccabi Tel Aviv (Leihe)
Toronto FC
178 (85)
43 (12)
45 (27)
22 0(1)
98 (35)
19 0(3)
10 0(2)
10 0(5)
Nationalmannschaft2
1998–2001
2002–
Wales U21
Wales
10 0(1)
58 (16)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 18. Mai 2013
2 Stand: 6. April 2013

Robert "Robbie" Earnshaw (* 6. April 1981 in Mufulira, Sambia) ist ein walisischer Fußballspieler. Sein Vater kommt aus Wales und seine Mutter aus Sambia. Seit 2013 steht er beim Toronto FC unter Vertrag.

Karriere[Bearbeiten]

Verein[Bearbeiten]

Earnshaws erster Profiteam war der walisische Hauptstadtklub Cardiff City. 1999 stieß der Angreifer in den Profikader des Vereins. Zuvor spielte er bereits in der Jugendabteilung der Bluebirds. Um ihm mehr Spielpraxis vermitteln zu können, wurde Earnshaw 2000 an Greenock Morton verliehen. Dort machte er allerdings nur drei Spiele. Nach seiner Rückkehr entwickelte sich der damalige Jungspieler zu einem Leistungsträger der Mannschaft und spielte sich in die Startformation. Im Sommer 2004 wechselte er zu West Bromwich Albion. Am 11. September 2004 gab er seine Pflichtspieldebüt für den neuen Klub. Bis zu seinem ersten Treffer für West Brom musste Earnshaw sieben weitere Spiele warten. Am 6. November 2004 steuerte er beide Treffer beim 2:2 seiner Mannschaft gegen das Team von Southampton bei. Durch einen Hattrick am 19. März 2005 wurde er der erste Spieler, der in allen vier englischen Profiligen einen solchen erzielen konnte. Obwohl er in seinem ersten Jahr bei Bromwich meist die Jokerrolle innehatte, war Earnshaw mit 14 Toren bester Angreifer des Teams. Für seine guten Leistungen wurde er mit der Ronnie Allen Trophy ausgezeichnet. Durch die Verpflichtungen von Diomansy Kamara und Nathan Ellington wuchs die Konkurrenz im Folgejahr. Aus diesem Grund entschied sich der Waliser im Januar 2006 zu Norwich City zu wechseln. Dort spielte er sich wieder in die Startelf und erzielte regelmäßig Tore für Norwich.

Am 29. Juni 2007 unterzeichnete Earnshaw bei Derby County. [1] Mit einer Ablösesumme von 3,5 Millionen £ wurde er der zu diesem Zeitpunkt teuerste Transfer der Vereinsgeschichte. Am 11. August 2007 kam er zu seinem Debüt im Dress des neuen Arbeitgebers. Nach weniger als einem Jahr trennten sich Spieler und Verein wieder. Im Gegensatz zu seinen vorherigen Stationen konnte sich der Stürmer bei Derby County nicht durchsetzen und erzielte nur einen Ligatreffer. Im Mai 2008 sicherte sich Nottingham Forest für 2,65 Millionen £ die Dienste des kleinen dribbelstarken Spielers. [2] Dort fand Earnshaw wieder zu alter Stärke zurück. In seiner ersten Saison für den neuen Verein erzielte er in 32 Spielen 12 Tore und wurde damit bester Torschütze seiner Mannschaft in der Football League Championship 2008/09. Am Ende der Spielzeit erreicht Forest knapp den Klassenerhalt unter dem neuen Trainer Billy Davies, der im Laufe des Jahres Colin Calderwood abgelöst hatte. Die Saison 2009/10 verlief für den Verein deutlich positiver mit einem dritten Platz in der regulären Saison. Der Aufstieg in die Premier League wurde durch zwei Niederlagen in der ersten Play-Off-Runde gegen den FC Blackpool jedoch verpasst. Earnshaw erzielte 17 Tore in 34 Ligaspielen und wurde damit erneut bester Scorer seines Teams. Am 5. Dezember 2009 gelang ihm beim 5:1-Heimsieg über Leicester City sein erster Hattrick für seinen neuen Verein. Nach einem erneut knapp verpassten Aufstieg in der Football League Championship 2010/11 lief der Vertrag von Earnshaw (34 Spiele/8 Tore) aus. Das reduzierte Angebot des Vereins für eine Vertragsverlängerung lehnte er ab und wechselte ablösefrei zu Cardiff City.[3]

Am 20. September 2012 wechselte Earnshaw auf Leihbasis nach Israel zu Maccabi Tel Aviv.[4] Seit 2013 steht er beim Toronto FC unter Vertrag.

Nationalmannschaft[Bearbeiten]

Earnshaw gehört seit 2002 regelmäßig dem Kader der walisischen Nationalmannschaft an. Sein Debüt gab er 2002 in einem Freundschaftsspiel. Am 14. Mai 2002 stand Earnshaw bei seinem Premierenspiel für die A-Nationalmannschaft in der Startelf der Waliser. Beim 1:0-Sieg gegen Deutschland erzielte er den Siegtreffer für seine Mannschaft.[5]

Erfolge[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Robert Earnshaw – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Derby sign £3.5m striker Earnshaw (BBC Sport)
  2. Earnshaw completes Forest switch (BBC Sport)
  3. Rückkehr zu Cardiff City Artikel vom 6. Juli 2011 bei bbc.co.uk
  4. Cardiff loan striker Rob Earnshaw to Maccabi Tel Aviv (BBC Sport)
  5. Spielstatistik Wales - Deutschland 1:0 (0:0) vom 14. Mai 2002 auf fussballdaten.de