Robert F. Curl

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Robert F. Curl (2009)

Robert Floyd Curl, Jr. (* 23. August 1933 in Alice, Texas) ist ein US-amerikanischer Chemiker.

Curl ist emeritierter Professor für Chemie an der Rice University.

Zusammen mit Richard E. Smalley und Harold Kroto wurde er für die Entdeckung der Fullerene 1996 mit dem Nobelpreis für Chemie ausgezeichnet.

Weblinks[Bearbeiten]