Robert Joy

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Robert Joy (* 17. August 1951 in Montreal, Québec) ist ein kanadischer Schauspieler.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Robert Joy wurde in Quebec geboren und wuchs in Neufundland auf. Später besuchte er das englische Corpus Christi College der Universität Oxford und die kanadische Memorial University of Newfoundland, die er mit einem Abschluss verließ.

Seit Mitte der 1970er Jahre spielte er in diversen Kinofilmen und Fernsehproduktionen mit. Einem größeren Publikum wurde Robert Joy durch seine Rolle in dem Spielfilm Susan... verzweifelt gesucht bekannt. Darin spielt er den Punkmusiker- Freund der von Madonna dargestellten Susan. Von 2005 bis 2013 spielte er Dr. Sid Hammerback, eine der Hauptrollen in der international bekannten Fernsehserie CSI: NY.

Neben seiner Schauspielerei fürs Fernsehen und Kino, war Robert Joy zeitweise Mitglied der kanadischen Comedy-Truppe CODCO, mit denen er auf Bühnen auftrat, bevor die Truppe zum kanadischen Fernsehen ging und dort von 1988 bis 1992 eine Serie hatte, in der Robert Joy hin und wieder auftrat. Er spielte auch in dem 1986 erschienen Kinofilm mit, in dem das gesamte CODCO-Ensemble mitspielte.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

  • 1974: Cod on a Stick
  • 1975: Peep Show (Fernsehserie, Folge Festering Forefathers and Running Sons)
  • 1980: Atlantic City, USA (Atlantic City)
  • 1981: Escape from Iran: The Canadian Caper (Fernsehfilm)
  • 1981: Das süße Wort Verheißung (Ticket to Heaven)
  • 1981: Threshold – Halbgötter in Weiß (Threshold)
  • 1981: Ragtime
  • 1983: Amityville III (Amityville 3-D)
  • 1985: Susan... verzweifelt gesucht (Desperately Seeking Susan)
  • 1985: Pauline und Joshua – Zum Teufel mit ... (Joshua Then and Now)
  • 1985: Das Model und der Schnüffler (Moonlighting, Fernsehserie, Folge 2x05 My Fair David)
  • 1985–1989: Der Equalizer (The Equalizer, Fernsehserie, 5 Folgen)
  • 1986: Miracle at Moreaux (Fernsehfilm)
  • 1986: Gesetz des Terrors (Sword of Gideon, Fernsehfilm)
  • 1986: The Adventure of Faustus Bidgood
  • 1987: Radio Days
  • 1987: Big Shots - Zwei Kids gegen die Unterwelt (Big Shots)
  • 1988: Tod oder Joker (The Suicide Club)
  • 1989: Miami Vice (Fernsehserie, Folge 5x11 Miami Squeeze)
  • 1989: Millennium – Die 4. Dimension (Millennium)
  • 1990: Longtime Companion
  • 1990: Judgment (Fernsehfilm)
  • 1991: Rache einer Gaunerin (Grand Larceny, Fernsehfilm)
  • 1991: Hyde in Hollywood (Fernsehfilm)
  • 1991: Schatten und Nebel (Shadows and Fog)
  • 1992: Im ersten Kreis der Hölle (The First Circle, Fernsehfilm)
  • 1993: Dieppe (Fernsehfilm)
  • 1993: Ich will ein Zuhause (Gregory K, Fernsehfilm)
  • 1993: Stephen Kings Stark (The Dark Half)
  • 1993: Eine Frau auf der Flucht - Die Lawrencia Bembenek Story (Woman on the Run: The Lawrencia Bembenek Story, Fernsehfilm)
  • 1993: Tracey Takes on New York (Fernsehfilm)
  • 1994: Death Wish V – Antlitz des Todes (Death Wish V: The Face of Death)
  • 1994: I’ll Do Anything oder: Geht’s hier nach Hollywood? (I’ll Do Anything)
  • 1995: Pharaoh’s Army
  • 1995: Waterworld
  • 1995: Schwanger von Nr. 247 (A Modern Affair)
  • 1995: New York Undercover (Fernsehserie, Folge 2x02 Tag, You’re Dead)
  • 1995–1998: Law & Order (Fernsehserie, 2 Folgen)
  • 1996: Goosebumps: Escape from Horrorland (Computerspiel, Stimme für Madison Storm/Stump)
  • 1996: Picket Fences – Tatort Gartenzaun (Picket Fences, Fernsehserie, Folge 4x13 My Romance)
  • 1996: Überflieger (Wings, Fernsehserie, Folge 7x18 One Flew Over the Cooper’s Nest)
  • 1996: Harriet, die kleine Detektivin (Harriet the Spy)
  • 1997: Henry und Verlin (Henry & Verlin)
  • 1998: Mary Higgins Clark’s: Der Mörder mit dem Glöckchen–Tick (Moonlight Becomes You, Fernsehfilm)
  • 1998: Dämon – Trau keiner Seele (Fallen)
  • 1998: Outer Limits – Die unbekannte Dimension (The Outer Limits, Fernsehserie, Folge 4x10 Identity Crisis)

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Genie Awards 1981
  • Nominierung für den Genie Award für seine Nebenrolle in Atlantic City
Genie Awards 1987
  • Nominierung für den Genie Award in der Kategorie Bester Song für The Adventure of Faustus Bidgood
Gemini Awards 1987
  • Nominierung für den Gemini Award für seine Nebenrolle in "American Playhouse" - The Prodigious Hickey
Gemini Awards 2001
  • Nominierung für den Gemini Award für seine Nebenrolle in Bonhoeffer - Die letzte Stufe
Genie Awards 2007
  • Nominierung für den Genie Award für seine Nebenrolle in Whole New Thing

Weblinks[Bearbeiten]