Robert Kurtzman

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Robert Kurtzman (* 25. November 1964 in Crestline, Ohio) ist ein US-amerikanischer Spezialeffekte-Künstler und Mitbegründer der Special-FX-Unternehmen KNB EFX Group, zusammen mit Howard Berger und Gregory Nicotero. Die Anfangsbuchstaben der drei machen das Kürzel "KNB" aus. Zudem ist er als Regisseur und Produzent im Filmgeschäft aktiv.[1]

Von Kurtzman stammt auch die Idee zum Film From Dusk Till Dawn. Außerdem führte er Regie bei Wes Craven’s Wishmaster aus dem Jahre 1997. Sein Debüt als Regisseur gab er mit The Demolitionist aus dem Jahre 1995. Im April 2012 öffnete er sein "Kurtzman Institute of Art" für interessierte Studenten.[1]

Auszeichnungen (Auswahl)[Bearbeiten]

Robert Kurtzman wurde 1999 für den Film Vampire in der Kategorie Bestes Make-up mit dem Saturn Award ausgezeichnet.

Filmographie (Auswahl)[Bearbeiten]

Als Regisseur[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatVorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatDoctor Gash: Kurtzman Institute of Art Open for Business. Dread Central, 30. April 2012, abgerufen am 1. Mai 2012.

Weblinks[Bearbeiten]