Robert Meeuwsen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Robert Meeuwsen Volleyball (Beach)
Porträt
Geburtstag 21. März 1988
Geburtsort Nieuwegein, Niederlande
Größe 2,07 m
Partner 2008 Jorn Hoiskamp
seit 2011 Alexander Brouwer
Weltrangliste Position 3[1]
Erfolge
2013 - Weltmeister
(Stand: 16. Juli 2013)

Robert Meeuwsen (* 21. März 1988 in Nieuwegein) ist ein niederländischer Beachvolleyballspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Meeuwsen spielte 2007 bei der Jugend-Weltmeisterschaft in Modena mit Sven Vismans. Im folgenden Jahr absolvierte er einige Satellite- und Challenger-Turnieren mit Jorn Hoiskamp. 2010 hatte er seine ersten Auftritte bei Open-Turnieren. Seit 2011 bildet er ein Duo mit Alexander Brouwer. Brouwer/Meeuwsen erreichten im ersten gemeinsamen Jahr den 17. Platz bei den Brasília Open und einige vordere Platzierungen bei Satellite- und Masters-Turnieren, darunter ein Turniersieg in Vaduz. Bei der EM in Kristiansand erreichten sie als Gruppensieger die KO-Phase und schieden schließlich im Viertelfinale gegen die Deutschen Erdmann/Matysik aus. Ein Jahr später kamen sie bei der EM in Scheveningen erneut bis ins Viertelfinale und unterlagen dort den Polen Kądzioła/Szałankiewicz. Als Neunte der Grand Slams in Gstaad und Klagenfurt schafften sie ihre ersten Top-Ten-Ergebnisse auf der World Tour. 2013 wurden sie Fünfte der Fuzhou Open und belegten bei vier Grand Slams in Folge den neunten Platz. In der Vorrunde WM in Stare Jabłonki kamen sie als einer der besten Gruppendritten in die nächste Runde. Sie gaben in den folgenden vier Partien nur noch einen Satz ab und gewannen schließlich durch ein 2:0 gegen die Brasilianer Ricardo Santos und Álvaro Morais Filho den Titel.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. FIVB-Weltrangliste (Stand: 15. Juli 2013)