Robert Moore (Regisseur)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Robert Moore (* 7. August 1927 in Detroit, Michigan; † 10. Mai 1984 in New York City, New York) war ein US-amerikanischer Theater- und Filmregisseur. Seinen größten Erfolg hatte er mit dem Krimikomödien-Klassiker Eine Leiche zum Dessert. Moore hatte auch im Theatergeschäft Erfolg, so bekam er fünf Mal den Tony Award.

Filme (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]